Pinola: Spuckattacke größter Fehler der Karriere

SID
Dienstag, 23.11.2010 | 12:53 Uhr
Der 27-jährige Argentinier, Javier Pinola, schnürt seit 2005 die Fußball-Schuhe für Nürnberg
© sid
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon

Javier Pinola vom 1. FC Nürnberg bedauert seine Spuckattacke gegen Bayerns Bastian Schweinsteiger. Der Argentinier nannte die Aktion den "größten Fehler in meiner ganzen Karriere".

Javier Pinola vom Bundesligisten 1. FC Nürnberg hat die Spuckattacke gegen Bayern Münchens Bastian Schweinsteiger als "größten Fehler in meiner ganzen Karriere" bezeichnet.

"Ich habe mich schlecht gefühlt, es war dumm und, Entschuldigung für das Wort, eine Scheiß-Aktion, für die ich mich sehr schäme - und die ich leider nicht rückgängig machen kann", sagte Pinola den Nürnberger Nachrichten.

"Mein Kopf war in einer anderen Welt", begründete Pinola seinen Aussetzer, der ihm eine Sperre von vier Spielen eingebracht hat.

Ellenbogenstöße von Schweinsteiger

Der argentinische Linksverteidiger wies allerdings erneut darauf hin, dass er von Schweinsteiger zuvor drei Ellenbogenstöße abbekommen habe. "Es war eigentlich ein ruhiges Spiel, dann gibt es diesen Freistoß und ich bekomme den nächsten Ellbogenschlag. Dann war es kein ruhiges Spiel mehr", sagte er.

Pinola hatte Schweinsteiger beim 0:3 im bayerischen Derby am 12. Spieltag bespuckt und wurde dafür im Nachhinein gesperrt. Am folgenden Tag hatte sich der Argentinier telefonisch bei Schweinsteiger entschuldigt.

Im ersten Spiel ohne Pinola bot Nürnberg beim 1:3 gegen den 1. FC Kaiserslautern am vergangenen Samstag eine katastrophale Abwehrleistung.

Vier Spiele Sperre für "Lama" Pinola

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung