Donnerstag, 18.11.2010

Vor dem Spiel gegen den 1. FSV Mainz 05

Frontzeck holt Ladenhüter Callsen-Bracker

Der schon aussortierte Innenverteidiger Jan-Ingwer Callsen-Bracker steht aufgrund der massiven Personalsorgen im Kader von Borussia Mönchengladbach im Heimspiel gegen Mainz 05.

Jan-Ingwer Callsen-Bracker spielt seit 2008 bei Borussia Mönchengladbach
© Getty
Jan-Ingwer Callsen-Bracker spielt seit 2008 bei Borussia Mönchengladbach
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Borussia Mönchengladbach hat auf seine Personalprobleme reagiert und für das Spiel am Samstag (15.15 Uhr im LIVE-TICKER) gegen den FSV Mainz 05 den bereits ausgemusterten Jan-Ingwer Callsen-Bracker in den Kader berufen.

"Es ist eine extreme Situation, auf die wir reagieren mussten", sagte Trainer Michael Frontzeck.

Mönchengladbach bangt um Herrmann

Innenverteidiger Callsen-Bracker spielte zuletzt in der U23 der Borussia in der Regionalliga.

Beim Derbysieg in Köln (4:0) hatten sich die Innenverteidiger Dante (Teilriss des Innenbandes im Knie) und Roel Brouwers (Muskelfaserriss im linken Oberschenkel) verletzt.

Zudem bangt der seit über sieben Monaten in der Liga zu Hause sieglose fünfmalige deutsche Meister um den Einsatz von Patrick Herrmann.

Aufgrund von Knöchelproblemen musste der Mittelfeldspieler schon seine Teilnahme am U-21-Länderspiel der Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes gegen England (2:0) am vergangenen Dienstag absagen.

Für Herrmann könnte nach Ablauf seiner Rot-Sperre Juan Arango in die Startformation rücken.

Voraussichtliche Aufstellungen: Mönchengladbach - Mainz 05

Bilder des Tages - 18. November
Echte Emotionen an der Seitenlinie: Taj Gibson (2.v.r.) und Kollegen brüllen die Bulls gegen die San Antonio Spurs in der NBA nach vorne. Trotzdem setzte es ein 94:103
© Getty
1/5
Echte Emotionen an der Seitenlinie: Taj Gibson (2.v.r.) und Kollegen brüllen die Bulls gegen die San Antonio Spurs in der NBA nach vorne. Trotzdem setzte es ein 94:103
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/1811/bilder-des-tages-18-11-chicago-bulls-san-antonio-spurs-florida-panthers-anlanta-thrashers-carlos-martins-fechten.html
Athletik pur bei den Asienspielen - zumindest links: Koh I Jie (l.) beim Fechten gegen Tsui Yiu Chung aus Hong Kong
© Getty
2/5
Athletik pur bei den Asienspielen - zumindest links: Koh I Jie (l.) beim Fechten gegen Tsui Yiu Chung aus Hong Kong
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/1811/bilder-des-tages-18-11-chicago-bulls-san-antonio-spurs-florida-panthers-anlanta-thrashers-carlos-martins-fechten,seite=2.html
Kein Durchkommen für die Atlanta Thrashers rund um Jim Slater (hinten). Gegen die Florida Panthers setzte es in der NHL eine 1:2-Niederlage
© Getty
3/5
Kein Durchkommen für die Atlanta Thrashers rund um Jim Slater (hinten). Gegen die Florida Panthers setzte es in der NHL eine 1:2-Niederlage
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/1811/bilder-des-tages-18-11-chicago-bulls-san-antonio-spurs-florida-panthers-anlanta-thrashers-carlos-martins-fechten,seite=3.html
Links schreien, rechts schweigen. Carlos Martins (l.) feiert seinen Treffer beim 4:0-Erfolg der Portugiesen gegen Weltmeister Spanien
© Getty
4/5
Links schreien, rechts schweigen. Carlos Martins (l.) feiert seinen Treffer beim 4:0-Erfolg der Portugiesen gegen Weltmeister Spanien
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/1811/bilder-des-tages-18-11-chicago-bulls-san-antonio-spurs-florida-panthers-anlanta-thrashers-carlos-martins-fechten,seite=4.html
Durchblick ist die halbe Miete: der Chinese Liang Wen-Chong nimmt's bei den USB Hong Kong Open damit nicht ganz so genau
© Getty
5/5
Durchblick ist die halbe Miete: der Chinese Liang Wen-Chong nimmt's bei den USB Hong Kong Open damit nicht ganz so genau
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/1811/bilder-des-tages-18-11-chicago-bulls-san-antonio-spurs-florida-panthers-anlanta-thrashers-carlos-martins-fechten,seite=5.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
Michael Frontzeck trainierte zuletzt Hannover 96

Medien: Frontzeck sagt Ingolstadt ab

Michael Frontzeck gilt als Kandidat in Ingolstadt

Kommt Frontzeck nach Ingolstadt?

Bei Jan-Ingwer Callsen-Bracker ist das Knochenödem noch nicht ausgeheilt

Callsen-Bracker fällt weiter aus


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.