Vor dem Spiel gegen den Hamburger SV

Hannover bangt um Einsatz von Pogatetz

SID
Donnerstag, 18.11.2010 | 15:24 Uhr
Der Abwehrspieler Emanuel Pogatetz spielt seit 2010 bei Hannover 96
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Hannover 96 muss vor dem Nordderby gegen den Hamburger SV möglicherweise weiter auf ein Comeback von Abwehrspieler Emanuel Pogatetz (Probleme an der Muskulatur) warten.

Abwehrspieler Emanuel Pogatetz vom Bundesligisten Hannover 96 muss sein für Samstag im Nordderby gegen den Hamburger SV (15.30 Uhr im LIVE-TICKER) geplantes Comeback möglicherweise verschieben.

Der gerade von einem Muskelfaserriss genesene Österreicher wird erneut von Problemen an der Muskulatur geplagt. Sollte Pogatetz ausfallen, müsste Trainer Mirko Slomka seine gesamte Innenverteidigung ersetzen.

In Karim Haggui ist der zweite zentrale Abwehrmann rotgesperrt.

Hannover 96 - Hamburger SV: Die voraussichtlichen Aufstellungen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung