Donnerstag, 25.11.2010

Bundesliga

5000 Euro Geldstrafe für Pierre Littbarski

Der Wolfsburger Co-Trainer Pierre Littbarski ist wegen unsportlichen Verhaltens im Spiel gegen Schalke 04 vom DFB-Sportgericht zu einer Geldstrafe verurteilt worden.

Pierre Littbarski ist seit Sommer 2009 Co-Trainer von Steve McClaren beim VfL Wolfsburg
© Getty
Pierre Littbarski ist seit Sommer 2009 Co-Trainer von Steve McClaren beim VfL Wolfsburg
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Pierre Littbarski, Co-Trainer des VfL Wolfsburg, ist vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wegen unsportlichen Verhaltens zu einer Geldstrafe von 5000 Euro verurteilt worden.

Der Weltmeister von 1990 hatte in der Schlussphase des Wolfsburger Heimspiels gegen Schalke 04 (2:2) am 12. Spieltag nach einer Freistoß-Entscheidung die Coaching-Zone verlassen und dabei lautstark reklamiert und gestikuliert.

Schiedsrichter Wolfgang Stark (Ergolding) hatte Littbarski daraufhin auf die Tribüne geschickt. Littbarski hat dem Urteil bereits zugestimmt.

VfL Wolfsburg: Diego fehlt in Köln gelbgesperrt

Das könnte Sie auch interessieren
Thomas Müller spielte lange Zeit in der Jugend unter Hermann Gerland

Jonker: Gerland wettete mit Hoeneß um Müller

Andries Jonker trifft am Wochenende mit Wolfsburg auf seinen Ex-Verein

Jonker: "Team hat sich nicht immer an Plan gehalten"

Vedad Ibisvevic hat gegen den Vfl Wolfsburg getroffen

Hertha bringt Wolfsburg in akute Abstiegsnot


Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

Bundesliga, 31. Spieltag

Bundesliga, 32. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.