Dienstag, 16.11.2010

Nach Trainingsunfall

St. Paulis Daube fällt mit Mittelfußbruch aus

Der FC St. Pauli muss wohl bis zum Ende der Hinrunde ohne Dennis Daube auskommen. Der Mittelfeldspieler hat sich im Training den linken Mittelfuß gebrochen.

Dennis Daube (r.) hier im Zweikampf mit dem Leverkusener Sidney Sam
© Getty
Dennis Daube (r.) hier im Zweikampf mit dem Leverkusener Sidney Sam
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

Der FC St. Pauli muss wahrscheinlich bis zur Winterpause auf Mittelfeldspieler Dennis Daube verzichten. Der 21-Jährige erlitt im Training am Dienstag einen Bruch des linken Mittelfußes.

Daube, der am vergangenen Samstag gegen Bayer Leverkusen (0:1) erstmals in der Startformation des Aufsteigers gestanden hatte, zog sich die Verletzung bei einem Zusammenprall mit seinem Teamkollegen Matthias Lehmann zu.

"Die Verletzung ist für mich gerade zu diesem Zeitpunkt sehr ärgerlich", sagte Daube. Trainer Holger Stanislawski erklärte: "Gerade in dieser Situation ist das sehr bitter für Dennis. Er hatte sich durch starke Trainingsleistungen aufgedrängt und auch im Spiel gegen Leverkusen einen guten Eindruck hinterlassen."

Der FC St. Pauli im Steckbrief

Bilder des Tages - 16. November
Dunking extreme in der NBA! Entschlossener Blick von Eric Gordon (l.) von den Los Angeles Clippers. Jordan Farmar von den New Jersey Nets segelt vorbei
© Getty
1/5
Dunking extreme in der NBA! Entschlossener Blick von Eric Gordon (l.) von den Los Angeles Clippers. Jordan Farmar von den New Jersey Nets segelt vorbei
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/1611/bilder-des-tages-16-11-sepak-takraw-philadelphia-eagles-wahington-redskins-los-angeles-clippers-new-jersey-nets-colorado-avalanche-st-louis-blues.html
Sieht aus wie Ball über die Schnur, heißt aber Sepak Takraw. Muhammad Sya Husin (l.) mit dem artistischen Blockversuch gegen den Chinesen Wang Jian bei den Asian Games
© Getty
2/5
Sieht aus wie Ball über die Schnur, heißt aber Sepak Takraw. Muhammad Sya Husin (l.) mit dem artistischen Blockversuch gegen den Chinesen Wang Jian bei den Asian Games
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/1611/bilder-des-tages-16-11-sepak-takraw-philadelphia-eagles-wahington-redskins-los-angeles-clippers-new-jersey-nets-colorado-avalanche-st-louis-blues,seite=2.html
Hübsch synchron bleiben! Michael Vick (l.) von den Philadelphia Eagles und Brian Orakpo von den Washington Redskins. Die Eagles gewannen das Monday-Night-Game der NFL
© Getty
3/5
Hübsch synchron bleiben! Michael Vick (l.) von den Philadelphia Eagles und Brian Orakpo von den Washington Redskins. Die Eagles gewannen das Monday-Night-Game der NFL
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/1611/bilder-des-tages-16-11-sepak-takraw-philadelphia-eagles-wahington-redskins-los-angeles-clippers-new-jersey-nets-colorado-avalanche-st-louis-blues,seite=3.html
Nichts für Weicheier: Ryan O'Byrne (M.) von den Colorado Avalanche und BJ Crombeen von den St. Louis Blues mit einer kleinen Meinungsverschiedenheit in der NHL
© Getty
4/5
Nichts für Weicheier: Ryan O'Byrne (M.) von den Colorado Avalanche und BJ Crombeen von den St. Louis Blues mit einer kleinen Meinungsverschiedenheit in der NHL
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/1611/bilder-des-tages-16-11-sepak-takraw-philadelphia-eagles-wahington-redskins-los-angeles-clippers-new-jersey-nets-colorado-avalanche-st-louis-blues,seite=4.html
Soll noch einer sagen, Randsportarten kommen hier zu kurz: Erik Roner (USA) zeigt bei der Nitro Circus Live New Zealand Tour, was man mit einem Roller alles machen kann
© Getty
5/5
Soll noch einer sagen, Randsportarten kommen hier zu kurz: Erik Roner (USA) zeigt bei der Nitro Circus Live New Zealand Tour, was man mit einem Roller alles machen kann
/de/sport/diashows/1011/bilder-des-tages/1611/bilder-des-tages-16-11-sepak-takraw-philadelphia-eagles-wahington-redskins-los-angeles-clippers-new-jersey-nets-colorado-avalanche-st-louis-blues,seite=5.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
Lennart Thy könnte es wieder zum FC St. Pauli ziehen

Werder prüft Ausleihe von Thy an St. Pauli

Das Logo am Millerntor-Stadion wurde von HSV-Fans beschmiert

HSV distanziert sich von Farbattacke auf St. Pauli

Andreas Rettig hat sich selbstkritisch gezeigt

Rettig selbstkritisch: "War der falsche Zeitpunkt"


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.