Zehenprellung lähmt 96-Verteidiger

Hannover hofft auf Schulz-Einsatz

SID
Freitag, 12.11.2010 | 12:32 Uhr
Hinter dem Einsatz von Christian Schulz gegen Mainz steht ein Fragezeichen
© sid
Advertisement
Premier League
Sa18:30
Meister vs. Tabellenführer: Chelsea - ManCity
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Eredivisie
Alkmaar -
Feyenoord
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

Hannovers Trainer Mirko Slomka hofft auf einen Einsatz von Christian Schulz am Samstag im Spiel gegen den FSV Mainz. Der Abwehrspieler laboriert an einer Zehenprellung.

Hannover 96 hofft im Auswärtsspiel am Samstag (18.15 Uhr im LIVE-TICKER) beim FSV Mainz 05 auf den Einsatz von Ex-Nationalspieler Christian Schulz. Der Defensivspezialist laboriert an einer Zehenprellung.

96-Coach Mirko Slomka muss bei den Rheinhessen allerdings trotzdem sechs Spieler ersetzen: Leon Andreasen, Carlitos (beide Aufbautraining), Emanuel Pogatetz, Mohammed Abdellaoue (beide Muskelfaserriss), Karim Haggui (Rotsperre) und Moritz Stoppelkamp (Bänderriss im Sprungggelenk).

Kind erwartet Vorsicht

"Wir haben zuletzt zweimal mit 0:4 verloren. Es ist klar, dass wir etwas ändern müssen", sagte Slomka nach den Pleiten bei 1899 Hoffenheim und zuletzt gegen Tabellenführer Borussia Dortmund.

Hannovers Klubchef Martin Kind ergänzte: "Mainz und wir sind aus der Erfolgsspur gekommen. Deshalb werden wohl beide Mannschaft taktisch vorsichtiger agieren."

Christian Schulz im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung