1899-Angreifer Obasi fällt drei Monate aus

Hoffenheims Obasi muss operiert werden

SID
Freitag, 19.11.2010 | 10:47 Uhr
Chinedu Obasi spielt seit 2007 bei 1899 Hoffenheim
© Getty
Advertisement
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru
WC Qualification Europe
Georgien -
Wales
WC Qualification Europe
Italien -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Liechtenstein -
Israel
WC Qualification Europe
Spanien -
Albanien
WC Qualification Europe
Kroatien -
Finnland
WC Qualification Europe
Kosovo -
Ukraine
WC Qualification Europe
Färöer -
Lettland

Eine Stressfraktur im linken Schienbein zwingt Hoffenheims Angreifer Chinedu Obasi am Mittwoch zu einer Operation. Der Nigerianer wird rund drei Monate ausfallen.

Stürmer Chinedu Obasi von 1899 Hoffenheim muss wegen einer Stressfraktur im linken Schienbein operiert werden. Dies ergab eine Untersuchung beim Münchner Spezialisten Ludwig Seebauer.

Nur vier Kurzeinsätze in der Saison

Die Operation wird am Mittwoch in München vorgenommen. Bei dem Eingriff wird dem nigerianischen Nationalspieler eine kleine Platte eingesetzt. Obasi wird etwa drei Monate ausfallen.

"Die Untersuchung hat ergeben, dass ein operativer Eingriff für Obasi unumgänglich ist, um ihn dauerhaft schmerzfrei trainieren und spielen lassen zu können", sagte Hoffenheims Mannschaftsarzt Henning Ott.

Der Heilungsverlauf bei Obasi war zunächst vielversprechend gewesen.

Der 24-Jährige kam in dieser Saison lediglich auf vier Kurzeinsätze, doch zuletzt waren die Schmerzen wieder schlimmer geworden.

Die voraussichtliche Aufstellung: Frankfurt - Hoffenheim

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung