Brasilianer laboriert an Fußverletzung

Wolfsburg bangt um Neuzugang Diego

SID
Dienstag, 07.09.2010 | 17:00 Uhr
Diego wechselte für 15,5 Millionen Euro von Juventus Turin zum VfL Wolfsburg
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der VfL Wolfsburg muss vor dem Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund am Samstag um Stürmer Diego bangen. Der Neuzugang hat einen Schlag auf den linken Fuß bekommen.

Der VfL Wolfsburg bangt vor dem Auswärtsspiel bei Borussia Dortmund am Samstag um den Einsatz von Neuzugang Diego.

Der Brasilianer, der für 15,5 Millionen Euro vom italienischen Rekordmeister Juventus Turin zu den Niedersachsen gewechselt war, hat einen Schlag auf den linken Fuß bekommen und konnte am Dienstag nicht am Mannschaftstraining teilnehmen.

"Ich bin noch nicht bei 100 Prozent und habe noch leichte Schmerzen. Ob ich Samstag spielen kann, lässt sich jetzt noch nicht sagen. Ich hoffe, dass es reicht. Wir müssen einfach abwarten, wie es in den nächsten Tagen läuft", sagte der 25-Jährige.

Wolfsburgs Neuling Diego im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung