Auf Wunsch des FC Kaiserslautern

Termine: DFL tauscht zwei Spiele

SID
Donnerstag, 23.09.2010 | 18:22 Uhr
Der 1. FC Kaiserslautern steht derzeit mit sieben Punkten auf dem zehnten Tabellenplatz
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Die DFL hat auf Wunsch des 1. FC Kaiserslautern zwei Partien des 10. Spieltags getauscht. Unter anderem wurde die Begnung der Pfälzer gegen Borussia Mönchengladbach vorverlegt.

Auf Wunsch des 1. FC Kaiserslautern und mit Blick auf die Feierlichkeiten zum 90. Geburtstag des im Jahr 2002 verstorbenen 54er-Weltmeisters Fritz Walter hat die DFL die Termine von zwei Partien des 10. Spieltags getauscht.

Die Begegnung der Pfälzer gegen Borussia Mönchengladbach wurde von Sonntag, 31. Oktober, auf Samstag, 15.30 Uhr vorverlegt.

Dafür findet die Partie des FSV Mainz 05 gegen Borussia Dortmund statt am Samstag nun am Sonntag um 15.30 Uhr statt.

Bundesliga: Ergebnisse und Tabelle

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung