Van Nistelrooy denkt über Karriereende nach

SID
Sonntag, 19.09.2010 | 14:27 Uhr
Ruud van Nistelrooy: Bald Fußball-Rentner oder weiter Tormaschine ?
© Getty
Advertisement
League Cup
Di23.01
Die Entscheidung: Bristol-ManCity & Chelsea-Arsenal
Serie A
Juventus -
CFC Genua
Premier League
Swansea -
Liverpool
Primera División
Eibar -
Malaga
Coupe de France
Nantes -
Auxerre
League Cup
Bristol City -
Man City
Premiership
Partick Thistle -
Celtic
Coupe de France
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Strassburg
Serie A
Turin – Benevento
Serie A
Neapel – Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand – Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Brom (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Premier League
Man United -
Huddersfield
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Brom -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon

Die Frage, die Ruud van Nistelrooy zurzeit am häufigsten gestellt wird: Wie lange spielst du noch? Und van the Man antwortet, wie immer: "Vielleicht mache ich dann weiter, vielleicht auch nicht." Er gibt für sich das Ziel EM 2012 aus, aber kann sich genauso vorstellen, nach dieser Saison die Schuhe an den Nagel zu hängen.

Ruud van Nistelrooy vom Bundesligisten Hamburger SV kann sich durchaus vorstellen, seine Karriere im Sommer zu beenden.

"Ich bleibe dabei, dass ich mir alles von Jahr zu Jahr ganz genau anschaue und dann überlege, wie es weitergeht", sagte der Niederländer im Interview mit der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" und fügte an:

"Mein Ziel ist es, in dieser Saison konstant und gut zu spielen. Vielleicht mache ich dann weiter, vielleicht auch nicht."

EM 2012 für Holland als Ziel

Als mögliches Ziel nannte van Nistelrooy aber die Teilnahme an der EM-Endrunde 2012 in Polen und der Ukraine.

"Das habe ich auch in Holland gesagt", so der Torjäger, der vor vier Jahren fast zum deutschen Rekordmeister Bayern München gewechselt wäre: "Ich hatte 2006 schon mal ein Angebot von Bayern München, aber dann kam im letzten Moment noch Real Madrid - und so eine Offerte lehnt niemand ab."

RvN möchte nicht wieder jung sein

Ruud van Nistelrooy möchte zudem mit der heutigen Generation junger Spieler nicht tauschen.

Es sei kaum zu beschreiben, was die jungen Spieler heute alles aushalten und verarbeiten müssten.

Die Aufmerksamkeit und der Druck seien gewaltig. Es sei wichtig, dass diese jungen Leute vom Verein gut begleitet würden, so van Nistelrooy.

B-Team der Niederlande mit Unentschieden

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung