Vor dem Spiel gegen Bayern

Vedad Ibisevic und Sejad Salihovic fraglich

SID
Montag, 20.09.2010 | 11:24 Uhr
Vedad Ibisevic erzielte in der letzten Saison 12 Tore für Hoffenheim
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

1899 Hoffenheim plagen vor dem Heimspiel gegen Bayern München Personalsorgen. Nach Torwart Tom Starke sind jetzt auch Vedad Ibisevic und Sejad Salihovic fraglich.

Der aktuelle Bundesliga-Zweite 1899 Hoffenheim bangt vor dem Heimspiel gegen den deutschen Meister Bayern München am Dienstag (19.45 im LIVE-TICKER) um den Einsatz von Stürmer Vedad Ibisevic und Mittelfeldspieler Sejad Salihovic.

Ibisevic bekam beim 2:2 der Kraichgauer beim 1. FC Kaiserslautern am Samstag einen Schlag auf den Knöchel. Salihovic plagen Rückenprobleme. Beide nahmen nicht am Training teil.

Definitiv weiter verzichten muss Trainer Ralf Rangnick auf Stammtorhüter Tom Starke.

Der Neuzugang wird wie schon in Kaiserslautern durch Ersatzkeeper Daniel Haas vertreten.

Kaiserslautern - Hoffenheim: Debütantenball mit Steigerungsbedarf

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung