Bundesliga

96 plant Zukunft ohne Schlaudraff

SID
Freitag, 03.09.2010 | 15:18 Uhr
Jan Schlaudraff wechselte 2008 von Bayern München zu Hannover 96
© sid
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
2. Liga
Mo23:00
Die Highlights des Montagsspiels
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Man City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Faroe Islands -
Andorra
WC Qualification Europe
Greece -
Belgium

Die Zeit von Mittelfeldspieler Jan Schlaudraff bei Hannover 96 ist abgelaufen. "Schlaudraff spielt nie mehr für uns. Er hatte seine Chance", so Boss Martin Kind.

Jan Schlaudraff hat beim Bundesligisten Hannover 96 keine Zukunft mehr. "Die Entscheidung steht, Schlaudraff spielt nie mehr für uns. Er hatte seine Chance, es hat keinen Sinn", sagte 96-Boss Martin Kind der "Bild".

Bereits zu Wochenbeginn hatte auch Trainer Mirko Slomka dem Mittelfeldspieler einen Vereinswechsel nahegelegt.

Da ein kurzfristiger Transfer nicht mehr zustande kam, wird der 27-Jährige allerdings noch mindestens bis zur Winterpause auf der Gehaltsliste der Niedersachsen stehen.

Vertrag bis 2012

Der Coach hatte Schlaudraff schon während der Saionvorbereitung mehrfach eine unprofessionelle Einstellung zu seinem Beruf und mangelnden Trainingsfleiß vorgeworfen.

Der Vertrag des ehemaligen Nationalspielers beim Bundesliga-Fünften läuft noch bis zum 30. Juni 2012. Dem Vernehmen nach kassiert Schlaudraff ein monatliches Grundgehalt von 125.000 Euro.

Hannover 96 im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung