Magath: Metzelder bisher ein "Fehlgriff"

Von Falk Landahl
Freitag, 17.09.2010 | 11:07 Uhr
Christoph Metzelder spielte von 2000 bis 2007 für den Erzrivalen Borussia Dortmund
© Getty
Advertisement
League Cup
Mi24.01.
Chelsea-Arsenal: Wer fährt nach Wembley?
Copa del Rey
Do25.01.
Derby mit Druck: Dreht Barca den Rückstand?
League Cup
Live
Bristol City -
Man City
Coupe de France
Live
Epinal -
Marseille
Copa del Rey
Live
FC Sevilla -
Atletico Madrid
Coupe de France
PSG -
Guingamp
Serie A
Lazio -
Udinese
Copa del Rey
Alaves -
Valencia
Serie A
Sampdoria -
AS Rom
League Cup
Arsenal -
Chelsea
Coupe de France
Monaco -
Lyon
Copa del Rey
Real Madrid -
Leganes
Indian Super League
Kalkutta -
Chennai
First Division A
Brügge – Oostende
Coupe de France
Straßburg -
Lille
Copa del Rey
FC Barcelona -
Espanyol
A-League
Melbourne Victory -
FC Sydney
Ligue 1
Dijon -
Rennes
Primera División
Bilbao -
Eibar
Primera División
La Coruna -
Levante
Championship
Bristol City -
QPR
Primera División
Valencia -
Real Madrid
Ligue 1
PSG -
Montpellier
Serie A
Sassuolo -
Atalanta
Primera División
Malaga -
Girona
Ligue 1
Angers -
Amiens
Ligue 1
Guingamp -
Nantes
Ligue 1
Metz -
Nizza
Ligue 1
St. Etienne -
Caen
Ligue 1
Toulouse -
Troyes
Primera División
Villarreal -
Real Sociedad
Serie A
Chievo Verona -
Juventus
Primera División
Leganes -
Espanyol
Eredivisie
Utrecht -
Ajax
Serie A
SPAL -
Inter Mailand
Eredivisie
Feyenoord -
Den Haag
Ligue 1
Lille -
Straßburg
Serie A
FC Turin -
Benevento
Serie A
Neapel -
Bologna
Serie A
Crotone -
Cagliari
Serie A
Florenz -
Hellas Verona
Serie A
CFC Genua -
Udinese
Premiership
Ross County -
Rangers
Primera División
Atletico Madrid -
Las Palmas
Ligue 1
Bordeaux – Lyon
First Division A
Lüttich – Anderlecht
Serie A
AC Mailand -
Lazio
Primera División
FC Sevilla -
Getafe
Primera División
FC Barcelona -
Alaves
Serie A
AS Rom -
Sampdoria
Ligue 1
Marseille -
Monaco
Primera División
Celta Vigo -
Real Betis
Primeira Liga
Belenenses -
Benfica
Coppa Italia
Atalanta -
Juventus
Premier League
Huddersfield -
Liverpool
Coupe de la Ligue
Rennes -
PSG
Premier League
West Ham -
Crystal Palace (Delayed)
Premier League
Swansea -
Arsenal (Delayed)
Coppa Italia
AC Mailand -
Lazio
Premier League
Tottenham -
Man United
Coupe de la Ligue
Monaco -
Montpellier
Primeira Liga
Sporting -
Guimaraes
Premier League
Man City -
West Bromwich (Delayed)
Premier League
Everton -
Leicester (Delayed)
Premier League
Stoke -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
Brighton (Delayed)
Premier League
Chelsea -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Newcastle -
Burnley (Delayed)
Indian Super League
Mumbai City – Jamshedpur
Primera División
Real Sociedad -
La Coruna
Primera División
Eibar -
FC Sevilla
Premier League
Burnley -
Man City
Premiership
Kilmarnock -
Celtic
Championship
Leeds -
Cardiff
Primera División
Real Betis -
Villarreal
Serie A
Sampdoria -
FC Turin
Premier League
Arsenal -
Everton
Primera División
Alaves -
Celta Vigo
Premier League
Man United – Huddersfield (Delayed)
Primera División
Levante -
Real Madrid
Serie A
Inter Mailand -
Crotone
Premier League
West Bromwich -
Southampton (DELAYED)
Premier League
Bournemouth – Stoke (DELAYED)
Premier League
Brighton -
West Ham (DELAYED)
Premier League
Leicester – Swansea (Delayed)
Primera División
Getafe -
Leganes
Serie A
Hellas Verona -
AS Rom
Serie A
Atalanta -
Chievo Verona
Serie A
Bologna -
Florenz
Serie A
Udinese -
AC Mailand
Serie A
Juventus -
Sassuolo
Serie A
Cagliari -
SPAL
Premier League
Crystal Palace -
Newcastle
Primera División
Espanyol -
FC Barcelona
Premier League
Liverpool -
Tottenham
Primera División
Girona -
Bilbao
Primera División
Atletico Madrid -
Valencia
Serie A
Benevento -
Neapel
Ligue 1
Monaco -
Lyon
Serie A
Lazio -
CFC Genua

Christoph Metzelder hat bei Schalke einen denkbar schlechten Start hingelegt: In seinen ersten Spielen wirkte er stark verunsichert, zudem pfiffen ihn die Fans beim Heimspiel gegen Hannover aus. Jetzt hat ihn auch Trainer Felix Magath öffentlich kritisiert.

Für den Neu-Schalker Christoph Metzelder läuft es bisher gar nicht rund: In seinen bisherigen Spielen war er mehr Unsicherheitsfaktor als Abwehrchef, die eigenen Fans pfiffen ihn beim Heimspiel gegen Hannover aus und jetzt kritisiert ihn auch noch Trainer Felix Magath, der zuvor öffentlich immer die schützende Hand über Metzelder gelegt hat.

Auf die Frage, ob der Neuzugang von Real Madrid ein "Fehlgriff" sei, antwortete Magath in einem "Bild"-Interview: "Bis jetzt war er das, leider. Er ist mit dem Druck nicht klar gekommen. Er ist nicht der erhoffte Abwehrchef". Grundsätzlich sei Magath jedoch weiterhin von seinen Qualitäten überzeugt.

Fans pfeifen Metzelder aus

Der Transfer des Ex-Dortmunders von Real Madrid zu Schalke 04 wurde von Anfang an vom Unmut großer Teile der königsblauen Fans begleitet, bei seiner Heimpremiere gegen Hannover 96 wurde Metzelder von einem gellenden Pfeifkonzert begleitet.

Der Grund: Während seiner sieben Jahren beim Erzrivalen ließ er kein gutes Haar an den Gelsenkirchenern.

So bezeichnete er beispielsweise sein einjähriges Gastspiel in der Jugend von Schalke als "schlimmstes Jahr" seiner Karriere. Des Weiteren soll er eine zeitlang über seine Homepage schalkefeindliche T-Shirts vertrieben haben.

Der Innenverteidiger hatte sich beim Auswärtsspiel gegen 1899 Hoffenheim an der Leiste verletzt und fällt rund zwei Wochen aus. Damit fehlt der 29-Jährige auch im Revierderby gegen Borussia Dortmund.

Schalke im Derby ohne Ex-Dortmunder Christoph Metzelder

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung