Rückschlag für Dortmunder Dede

SID
Montag, 13.09.2010 | 16:18 Uhr
Schon in der vergangenen Saison kam Dede für Dortmund nur auf 12 Einsätze von Beginn an
© Getty
Advertisement
NBA
So27.05.
Rockets vs. Golden State: Kickt Houston GSW raus?
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Bari -
Cittadella
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan

Dede bleibt weiter das Sorgenkind der Dortmunder Borussia. Gerade auf dem Weg der Besserung, hat der Brasilianer sich jetzt erneut verletzt und fällt für mindestens zwei weitere Wochen aus.

Der Brasilianer Dede hat einen Rückschlag erlitten und steht Bundesligist Borussia Dortmund für weitere zwei Wochen nicht zur Verfügung.

Bei seinem ersten Einsatz nach mehrwöchiger Verletzungspause zog sich der Verteidiger am vergangenen Samstag in der Regionalliga einen Bluterguss in der Wade und eine Kapselreizung im Sprunggelenk zu. Das ergab eine Kernspin-Untersuchung.

Dede sollte im Spiel der BVB-Reserve bei Preußen Münster (2:0) Spielpraxis für die Bundesliga und Europa League sammeln, jetzt muss der 32-Jährige erneut eine Pause einlegen.

Damit verpasst Dede in der Liga am kommenden Sonntag das Revierderby bei Schalke 04, das Heimspiel gegen den 1. FC Kaiserslautern (22. September) und das Gastspiel beim FC St. Pauli (25. September).

In der Europa League fehlt der Südamerikaner am Donnerstag (21.05 Uhr) bei Karpaty Lwiw.

BVB-Gegner Lwiw besteht Generalprobe

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung