DFB verhandelt Brouwers-Sperre am 7. Oktober

SID
Donnerstag, 30.09.2010 | 17:13 Uhr
Roel Brouwers flog im Liga-Spiel gegen Schalke 04 vom Platz
© Getty
Advertisement
NBA
Fr25.05.
Rockets vs. Golden State: Wer gewinnt Spiel 5?
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Friendlies
Norwegen -
Panama

Nachdem Borussia Mönchengladbach gegen die Sperre gegen seinen Innenverteidiger Roel Brouwers Protest eingelegt hat, wird die Entscheidung des DFB am 7. Oktober verhandelt.

Das DFB-Sportgericht wird den Einspruch des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach gegen die Vier-Spiele-Sperre von Abwehrspieler Roel Brouwers am 7. Oktober verhandeln.

Das gab der Deutsche Fußball-Bund am Donnerstag bekannt. Die Gladbacher hatten am Mittwoch Einspruch gegen das DFB-Urteil eingelegt, weil sie es als zu hart empfinden.

Der niederländische Abwehrspieler hatte am Samstag im Spiel gegen Schalke 04 (2:2) nach einem Foul an seinem Landsmann Klaas-Jan Huntelaar in der 77. Minute die Rote Karte gesehen.

Gladbach legt Einspruch gegen Brouwers-Sperre ein

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung