Neustädter als Alternative

Gladbach ohne Marx gegen Frankfurt

SID
Donnerstag, 09.09.2010 | 14:52 Uhr
Thorben Marx lief bislang 14 Mal für Deutschlands U-21-Nationalmannschaft auf
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Serie A
FrLive
Flamengo -
Chapecoense
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Sport Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Borussia Mönchengladbach muss im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt am Samstag wegen einer Oberschenkelzerrung auf Mittelfeldspieler Thorben Marx verzichten.

Der 29-Jährige laboriert weiterhin an einer Oberschenkelzerrung, die er sich beim 6:3-Sieg in Leverkusen zugezogen hatte.

Für Marx wird wohl Roman Neustädter erstmals in der Bundesliga in der Anfangsformation stehen. "Wir wussten, dass es eng für Thorben wird. Jetzt haben wir Gewissheit, dass es nicht reicht", sagte Gladbach-Trainer Michael Frontzeck.

Verzichten muss Frontzeck gegen Frankfurt zudem auf den Algerier Karim Matmour (Achillessehnen-Beschwerden) sowie Vier-Millionen-Transfer Igor de Camargo, der nach einem Kapselriss im Sprunggelenk noch nicht mit der Mannschaft trainiert.

Thorben Marx im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung