Montag, 20.09.2010

Threepack zum 5. Bundesliga-Spieltag

Erst 15, dann 18 und dann immer weiter

Englische Wochen in der Bundesliga: Am fünften Spieltag (19.45 Uhr im LIVE-Ticker) empfängt Tabellenführer Mainz 05 den 1. FC Köln und träumt schon mal. Hoffenheim steht vor einer Defensivschlacht. Der große FC Bayern München ist zu Gast.

Lewis Holtby (r.) hat noch hohe Ziele mit Tabellenführer Mainz 05
© Getty
Lewis Holtby (r.) hat noch hohe Ziele mit Tabellenführer Mainz 05

FSV Mainz 05 - 1. FC Köln (19.45 Uhr im LIVE-Ticker)

Das Duell des Spiels: Marcel Risse kehrt in seine Heimat zurück. Der 20-Jährige, der von Bayer Leverkusen an Mainz ausgeliehen wurde, begann seine Fußball-Karriere im rechtsrheinischen Köln Höhenhaus. Am Wochenende erzielte er sein erstes Tor im ersten Spiel für Mainz 05 gegen Werder Bremen. Doch die Kölner werden es ihm nicht leicht machen. Mit Pedro Geromel und Youssef Mohammad steht zum ersten Mal in der Saison die komplette Stamm-Innenverteidigung auf dem Feld.

Die Zahl des Spiels: 0. Genau so viele Gegentore kassierte der 1. FC Köln seit Pedro Geromel am 3. Spieltag wieder in der Startformation zurückkehrte. Auch die Bayern verzweifelten am Wochenende am überragenden Stellungsspiel des Brasilianers, der beim Spiel gegen Mainz außerdem seinen 25. Geburtstag feiert.

Das Zitat des Spiels: "Wir wollen gegen Köln die 15 Punkte klar machen. Und dann 18. Und dann immer weiter gehen" (Lewis Holtby zeichnet schon einmal den weiteren Saisonverlauf der Mainzer realistisch vor)

1899 Hoffenheim - FC Bayern (19.45 Uhr im LIVE-Ticker)

Das Duell des Spiels: In Hoffenheim treffen der schwächste Sturm und die beste Defensive der Bundesliga aufeinander. Klingt komisch, ist aber so. Die Bayern erzielten in vier Spielen erst zwei Treffer - kein Team schoss weniger Tore. Die Hoffenheimer kassierten erst drei Gegentore und stellen damit gemeinsam mit den Bayern die beste Defensive. Dürfen wir uns also auf eine reine Verteidigungsschlacht freuen?

Zahl des Spiels: 3,7 Prozent - das ist die aktuelle Chancenauswertung der Bayern. Einen solch historisch schlechten Wert gab es in der Bundesliga-Geschichte der Bayern noch nie. Damit ist der amtierende Meister auch die mit Abstand schlechteste Mannschaft der Liga.

Das Zitat des Spiels: "Hoffenheim will auch Fußball spielen" (Louis van Gaal ist fest davon überzeugt, dass 1899 Hoffenheim das gleiche Ziel wie die Bayern hat)

Hannover 96 - Werder Bremen (19.45 Uhr im LIVE-Ticker)

Das Duell des Spiels: Hugo Almeida gegen die neue Hannover-Defensive. Gegen kein Bundesligateam erzielte der Portugiese mehr Tore (vier). Almeida wird wohl für Marko Arnautovic auflaufen und könnte die wenig eingespielte Innenverteidigung der 96er vor Probleme stellen. Dort kehrt Emanuel Pogatetz nach einer Gelb-Rot-Sperre wieder zurück und könnte zum ersten Mal neben Talent Christopher Avevor starten.

Die Zahl des Spiels: 38 Jahre ist es her, dass Hannover 96 vor einem Nord-Derby gegen Werder in der Tabelle vor den Bremern stand. Ein gutes Omen auch für Mirko Slomka? Der Trainer könnte im 100. Bundesligaspiel seinen 50. Sieg feiern.

Das Zitat des Spiels: "Das, was uns immer stark gemacht hat, fehlt! Wir sind im Moment nicht bereit die Wege zu gehen, die wehtun, die wichtig sind!" (Werder-Kapitän Torsten Frings schlägt Alarm)

Alle Ergebnisse und die Tabelle zum 5. Spieltag

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.