News und Gerüchte

Bayern: Planspiele mit Lahm und Schweinsteiger

Von SPOX
Donnerstag, 09.09.2010 | 12:50 Uhr
Geht es nach dem FCB, sollen Lahm (l.) und Schweinsteiger noch lange in München jubeln
© Getty
Advertisement
Scottish Premiership
Sa13:00
Rangers - Celtic: Das 409. Old Firm steht an!
Copa Libertadores
Live
Lanus -
San Lorenzo
CSL
Guoan -
Shanghai SIPG
Ligue 1
Nizza -
Angers
Ligue 1
Lille -
Monaco
Primeira Liga
Porto -
Portimonense
J1 League
Kashima -
Gamba Osaka
J1 League
Kobe -
Kawasaki
Primera División
Atletico Madrid -
Sevilla
Premiership
Rangers -
Celtic
Premier League
West Ham -
Tottenham
CSL
Tianjin Teda -
Tianjin Quanjian
Serie A
AS Rom -
Udinese
Premier League
Man City -
Crystal Palace
Championship
Derby -
Birmingham
Primera División
Alaves -
Real Madrid
Ligue 1
Montpellier -
PSG
Serie A
SPAL -
Neapel
Premier League
Leicester -
Liverpool
Primera División
Malaga -
Bilbao
Championship
Aston Villa -
Nottingham
Ligue 1
Bordeaux -
Guingamp
Ligue 1
Caen -
Amiens
Ligue 1
Lyon -
Dijon
Ligue 1
Metz -
Troyes
Premier League
Stoke -
Chelsea (Delayed)
Primera División
Girona -
Barcelona
Serie A
Juventus -
FC Turin
Primeira Liga
Benfica -
Ferreira
Premier League
Everton -
Bournemouth (Delayed)
Premier League
Swansea -
Watford (Delayed)
Premier League
Burnley -
Huddersfield (Delayed)
Premier League
Southampton -
Man United (Delayed)
Serie A
Flamengo -
Avaí
Primera División
Espanyol -
La Coruna
Eredivisie
Utrecht -
PSV
Serie A
Sampdoria -
AC Mailand
Premiership
Motherwell -
Aberdeen
Championship
Sheffield Wed -
Sheffield Utd
Eredivisie
Ajax -
Vitesse
Ligue 1
Saint-Etienne -
Rennes
Serie A
Cagliari -
Chievo Verona
Serie A
Crotone -
Benevento
Serie A
Hellas Verona -
Lazio
Serie A
Inter Mailand -
Genua
Premier League
Rostow -
Lok Moskau
Primera División
Getafe -
Villarreal
Ligue 1
Straßburg -
Nantes
Premier League
Brighton -
Newcastle
First Division A
Charleroi -
Club Brugge
Serie A
Sassuolo -
Bologna
Primera División
Las Palmas -
Leganes
Primera División
Eibar -
Celta Vigo
1. HNL
Hajduk Split -
Lokomotiva Zagreb
Super Liga
Rad -
Partizan
Primera División
Real Sociedad -
Valencia
Serie A
Florenz -
Atalanta
Ligue 1
Marseille -
Toulouse
Ligue 2
Clermont -
Lens
Premier League
Arsenal -
West Brom
Primera División
Real Betis -
Levante
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Flamengo
Ligue 1
Monaco -
Montpellier
Premiership
Hamilton -
Rangers
Championship
QPR -
Fulham
Primera División
Celta Vigo -
Girona
J1 League
Niigata -
Kobe
J1 League
Kawasaki -
Cerezo Cosaka
Primera División
Deportivo -
Getafe
Premier League
Huddersfield -
Tottenham
Premier League
Man Utd -
Crystal Palace
Championship
Ipswich -
Bristol City
Primera División
Sevilla -
Malaga
Ligue 1
PSG -
Bordeaux
Serie A
Udinese -
Sampdoria
Premier League
Chelsea -
Man City
Primera División
Levante -
Alaves
Championship
Reading -
Norwich
Ligue 1
Amiens -
Lille
Ligue 1
Dijon -
Straßburg
Ligue 1
Guingamp -
Toulouse
Ligue 1
Nantes -
Metz
Ligue 1
Rennes -
Caen
Premier League
Stoke -
Southampton (Delayed)
Primera División
Leganes -
Atletico Madrid
Serie A
Genua -
Bologna
Premier League
Bournemouth -
Leicester (DELAYED)
Premier League
West Ham -
Swansea (DELAYED)
Premier League
West Brom -
Watford (DELAYED)
Serie A
Palmeiras -
Santos
Serie A
Neapel -
Cagliari
Premier League
Arsenal -
Brighton
Championship
Sheffield Wed -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
St. Etienne
Serie A
Benevento -
Inter Mailand
Serie A
Chievo Verona -
Florenz
Serie A
Lazio -
Sassuolo
Serie A
SPAL -
Crotone
Serie A
FC Turin -
Hellas Verona
Primera División
Barcelona -
Las Palmas
Ligue 1
Angers -
Lyon
Primera División
Real Madrid -
Espanyol
Ligue 1
Nizza -
Marseille
WC Qualification South America
Bolivien -
Brasilien
WC Qualification South America
Venezuela -
Uruguay
WC Qualification South America
Kolumbien -
Paraguay
WC Qualification South America
Chile -
Ecuador
WC Qualification South America
Argentinien -
Peru

FC-Bayern-Sportdirektor Christian Nerlinger will Bastian Schweinsteiger und Philipp Lahm langfristig binden. Ruud van Nistelrooy kann sich vorstellen, seinen Vertrag in Hamburg zu verlängern. Bei Mladen Petric sieht es hingegen ganz anders aus. Die News und Gerüchte.

FCB will Schweinsteiger und Lahm langfristig binden: Bastian Schweinsteiger und Philipp Lahm gehören zu München wie die Frauenkirche. Daran soll sich auch in Zukunft nichts ändern. "Wir wollen diese zwei Identifikationsfiguren langfristig halten", sagte FCB-Sportdirektor Christian Nerlinger im "Kicker". Eine Verlängerung der Kontrakte bis 2015 wie bei Thomas Müller "könnte sein", sagte Nerlinger.

Die beiden "wissen, dass wir interessiert sind, sie langfristig zu binden", so Nerlinger weiter. Angst vor Real Madrid oder anderen Topvereinen habe der FC Bayern nicht. "Wenn der FC Bayern einen Spieler will, sind wir absolut in der Lage, ihn zu holen oder zu halten", betonte Nerlinger.

Keine Ruhe in der "Causa Petric": Der Fall Mladen Petric geht beim HSV in die nächste Runde. Der Kroate ärgert sich, dass ihn der Verein nicht hat ziehen lassen. "Ich bin sehr enttäuscht, habe klare Signale erhalten, dass der Verein mich loswerden wollte", sagte der 29-Jährige der "Bild". Deshalb fand am Mittwoch ein Krisengipfel zwischen HSV-Boss Bernd Hoffmann und Petric-Berater Volker Struth statt.

Struth sagte danach, die "Geschehnisse der Vergangenheit" wurden aufgearbeitet. Jetzt möchte Struth "die Gespräche mit der sportlichen Leitung abwarten". Fortsetzung folgt garantiert, den VfB-Manager Fredi Bobic sagt angesprochen auf einen möglichen Wechsel des Kroaten im Winter: "Was vermutet wird, ist mir egal. Bis zum Winter kann viel passieren."

Van the Man stellt HSV Vertragsverlängerung in Aussicht: Ruud van Nistelrooy hat einen perfekten Saisonstart hingelegt: Vier Spiele bestritt Van the Man in der aktuellen Spielzeit, siebenmal ließ er es klingeln. Der Niederländer weiß, bei dem er sich zu bedanken hat. "Der HSV war meine beste Entscheidung, das Beste, was ich machen konnte", so van Nistelrooy im "Kicker".

Der 34-Jährige ist den Hamburgern dankbar, dass sie nach seiner zweiten Knie-Operation auf ihn gesetzt hatten. "denn es gab damals nicht viele Vereine, die mir nach 18 Monaten Pause vertraut haben." Deshalb stellt der Stürmer dem HSV eine Verlängerung seines 2011 auslaufendes Vertrages in Aussicht: "Noch ist es zu früh, darüber zu reden. Aber wenn die Zeit gekommen ist, ist der HSV der erste Verein, mit dem ich spreche. Ich werde nicht vergessen, dass man hier an mich geglaubt hat."

Nächster Japaner vor Bundesliga-Debüt: Shinji Kagawa und Atsuto Uchida haben ihr Bundesligadebüt bereits hinter sich, jetzt könnte mit Kisho Yano der dritte Mann aus dem Land der aufgehenden Sonne nachziehen.

Der Freiburger-Stürmer, der seit knapp zwei Wochen mit dem SC trainiert, kann sich berechtigte Hoffnungen auf einen Einsatz gegen Stuttgart machen.

"Er hat sich gut integriert. Im 18er-Kader ist er auf jeden Fall", betonte SC-Coach Robin Dutt im "Kicker". Yano könnte im 4-4-2 neben Papiss Cisse stürmen.

Club-Manager Bader dementiert Interesse an Julio Cruz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung