Donnerstag, 23.09.2010

Neues System beim FC Bayern?

Spielerwunsch an van Gaal: Mehr Offensive!

Der 2:1-Sieg bei 1899 Hoffenheim war Balsam auf die Seele des FC Bayern. Die Offensivprobleme des Rekordmeisters sind damit aber noch längst nicht gelöst. Im Gegenteil: Mit Franck Ribery verliert Louis van Gaal eine weitere wichtige Waffe. Wie der Niederländer darauf reagieren wird, ist noch unklar. Sein Offensivspersonal spricht sich allerdings für ein neues System aus.

Thomas Müller (l.) erzielte beim 2:1 in Hoffenheim den Ausgleich für die Bayern
© Getty
Thomas Müller (l.) erzielte beim 2:1 in Hoffenheim den Ausgleich für die Bayern

Louis van Gaal gilt als großer Freund von Statistiken. Seine beiden Analysten Max Reckers und Marcel Bout beliefern den Trainer des FC Bayern regelmäßig mit Fakten rund um die Profimannschaft der Münchener.

Die Statistik, dass seine Bayern in der vergangenen Saison ohne Franck Ribery und Arjen Robben vier Siege und zwei Unentschieden holten, dabei aber nur einmal verloren, wird van Gaal dieser Tage beruhigen.

Sie beweist: Bayern kann auch ohne seine beiden Aushängeschilder auf den Flügeln.

Bundesliga Spielplaner - Der Tabellenrechner von SPOX.com

Zwei Stürmer gegen Rom

Thomas Müller bestätigt das: "Die Ausfälle der Top-Spieler wiegen beim FC Bayern nicht so schwer, wie es nach außen hin scheint. Unsere Spielweise ist auf das Team ausgerichtet und nicht auf einzelne Spieler." Den Beweis liefert der 21-Jährige schnell nach: "Wir haben auch gegen Rom ohne Robben und Ribery gespielt und gewonnen."

Ein Kraftakt war das Champions-League-Spiel gegen den AS Rom dennoch. Die formschwachen Italiener machten das Leben des deutschen Rekordmeisters lange sehr schwer, Bayern fand kein Durchkommen - bis van Gaal nach 67 Minuten mit Miroslav Klose und Mario Gomez zwei Stürmer im Doppelpack einwechselte. Die Folge: Rom hielt dem Druck nicht mehr stand und verlor nach Toren von Müller und Klose mit 0:2.

"Wir brauchen Tore!"

Ohne Robben und Ribery, aber mit zwei Stürmern: Ein Modell für die kommenden Wochen beim FC Bayern? Das verbleibende Offensivpersonal spricht sich - wenn auch verhalten - dafür aus.

"Wenn die Gegner defensiv spielen, ist es besser, wenn man im Strafraum einen Mann mehr hat. Rom haben wir mit zwei Stürmern mehr Probleme bereitet", sagt Ivica Olic.

BLOGS@SPOX Spielvorschau: FC Bayern - Mainz 05

Die besten Bilder des 5. Spieltags
SC Freiburg - Schalke 04 1:2: Nach fünf Spieltagen der erste Dreier für Manuel Neuer und Königsblau
© Getty
1/27
SC Freiburg - Schalke 04 1:2: Nach fünf Spieltagen der erste Dreier für Manuel Neuer und Königsblau
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/5.-spieltag/beste-bilder-mainz-koeln-bayern-muenchen-hoffenheim-bremen-hannover-hsv-wolfsburg-dortmund-bvb-klautern-pauli-stuttgart.html
Vier Minuten vor dem Ende rettet Klaas-Jan Huntelaar mit seinem ersten Bundesligator überhaupt den Schalkern den Dreier
© Getty
2/27
Vier Minuten vor dem Ende rettet Klaas-Jan Huntelaar mit seinem ersten Bundesligator überhaupt den Schalkern den Dreier
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/5.-spieltag/beste-bilder-mainz-koeln-bayern-muenchen-hoffenheim-bremen-hannover-hsv-wolfsburg-dortmund-bvb-klautern-pauli-stuttgart,seite=2.html
Unschöne Szene noch in der Nachspielzeit: Ivica Banovic (M.) sieht nach einem Ellbogencheck die Rote Karte
© Getty
3/27
Unschöne Szene noch in der Nachspielzeit: Ivica Banovic (M.) sieht nach einem Ellbogencheck die Rote Karte
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/5.-spieltag/beste-bilder-mainz-koeln-bayern-muenchen-hoffenheim-bremen-hannover-hsv-wolfsburg-dortmund-bvb-klautern-pauli-stuttgart,seite=3.html
Borussia Dortmund - 1. FC Kaiserslautern 5:0: Lucas Barrios traf gleich zweimal beim Kantersieg
© Getty
4/27
Borussia Dortmund - 1. FC Kaiserslautern 5:0: Lucas Barrios traf gleich zweimal beim Kantersieg
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/5.-spieltag/beste-bilder-mainz-koeln-bayern-muenchen-hoffenheim-bremen-hannover-hsv-wolfsburg-dortmund-bvb-klautern-pauli-stuttgart,seite=4.html
Da kann Tobias Sippel fliegen, wie er will: Kevin Großkreutz' Schuss schlägt trotzdem zum 2:0 ein
© Getty
5/27
Da kann Tobias Sippel fliegen, wie er will: Kevin Großkreutz' Schuss schlägt trotzdem zum 2:0 ein
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/5.-spieltag/beste-bilder-mainz-koeln-bayern-muenchen-hoffenheim-bremen-hannover-hsv-wolfsburg-dortmund-bvb-klautern-pauli-stuttgart,seite=5.html
Gegen den FCK durfte (fast) jeder mal: Sogar Innenverteidiger Mats Hummels, der per Kopf traf
© Getty
6/27
Gegen den FCK durfte (fast) jeder mal: Sogar Innenverteidiger Mats Hummels, der per Kopf traf
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/5.-spieltag/beste-bilder-mainz-koeln-bayern-muenchen-hoffenheim-bremen-hannover-hsv-wolfsburg-dortmund-bvb-klautern-pauli-stuttgart,seite=6.html
Bayer Leverkusen - Eintracht Frankfurt 2:1: Hart umkämpfte Partie in der BayArena. Frankfurt machte Bayer jede Menge Äger
© Getty
7/27
Bayer Leverkusen - Eintracht Frankfurt 2:1: Hart umkämpfte Partie in der BayArena. Frankfurt machte Bayer jede Menge Äger
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/5.-spieltag/beste-bilder-mainz-koeln-bayern-muenchen-hoffenheim-bremen-hannover-hsv-wolfsburg-dortmund-bvb-klautern-pauli-stuttgart,seite=7.html
Der Ex-Leverkusener Fanis Gekas (M.) traf zum zwischenzeitlichen 1:1
© Getty
8/27
Der Ex-Leverkusener Fanis Gekas (M.) traf zum zwischenzeitlichen 1:1
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/5.-spieltag/beste-bilder-mainz-koeln-bayern-muenchen-hoffenheim-bremen-hannover-hsv-wolfsburg-dortmund-bvb-klautern-pauli-stuttgart,seite=8.html
Nach einem Foul an Arturo Vidal in der Nachspielzeit verwandelte der Chilene selbst zum glücklichen Leverkusener Sieg
© Getty
9/27
Nach einem Foul an Arturo Vidal in der Nachspielzeit verwandelte der Chilene selbst zum glücklichen Leverkusener Sieg
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/5.-spieltag/beste-bilder-mainz-koeln-bayern-muenchen-hoffenheim-bremen-hannover-hsv-wolfsburg-dortmund-bvb-klautern-pauli-stuttgart,seite=9.html
1. FC Nürnberg - VfB Stuttgart 2:1: Hartes Spiel im Frankenstadion - hier rauscht Artur Boka Mehmet Ekici wie von Sinnen in die Beine
© Getty
10/27
1. FC Nürnberg - VfB Stuttgart 2:1: Hartes Spiel im Frankenstadion - hier rauscht Artur Boka Mehmet Ekici wie von Sinnen in die Beine
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/5.-spieltag/beste-bilder-mainz-koeln-bayern-muenchen-hoffenheim-bremen-hannover-hsv-wolfsburg-dortmund-bvb-klautern-pauli-stuttgart,seite=10.html
Pawel Pogrebnjak traf eigentlich regulär ins Tor, sein Treffer fand aber keine Anerkennung. Ärgerlich für den VfB...
© Getty
11/27
Pawel Pogrebnjak traf eigentlich regulär ins Tor, sein Treffer fand aber keine Anerkennung. Ärgerlich für den VfB...
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/5.-spieltag/beste-bilder-mainz-koeln-bayern-muenchen-hoffenheim-bremen-hannover-hsv-wolfsburg-dortmund-bvb-klautern-pauli-stuttgart,seite=11.html
In der Nachspielzeit lief Stuttgart amateurhaft in einen Konter, den Pinola zum glücklichen Siegtreffer vollendete
© Getty
12/27
In der Nachspielzeit lief Stuttgart amateurhaft in einen Konter, den Pinola zum glücklichen Siegtreffer vollendete
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/5.-spieltag/beste-bilder-mainz-koeln-bayern-muenchen-hoffenheim-bremen-hannover-hsv-wolfsburg-dortmund-bvb-klautern-pauli-stuttgart,seite=12.html
Hamburger SV - VfL Wolfsburg 1:3: Simon Kjaer hatte gegen Ruud van Nistelrooy viel Arbeit - der Niederländer erzielte aber kein Tor
© Getty
13/27
Hamburger SV - VfL Wolfsburg 1:3: Simon Kjaer hatte gegen Ruud van Nistelrooy viel Arbeit - der Niederländer erzielte aber kein Tor
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/5.-spieltag/beste-bilder-mainz-koeln-bayern-muenchen-hoffenheim-bremen-hannover-hsv-wolfsburg-dortmund-bvb-klautern-pauli-stuttgart,seite=13.html
Dafür war er erneut zur Stelle: Edin Dzeko erzielte beim zwischenzeitlichen 1:1 seinen fünften Saisontreffer
© Getty
14/27
Dafür war er erneut zur Stelle: Edin Dzeko erzielte beim zwischenzeitlichen 1:1 seinen fünften Saisontreffer
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/5.-spieltag/beste-bilder-mainz-koeln-bayern-muenchen-hoffenheim-bremen-hannover-hsv-wolfsburg-dortmund-bvb-klautern-pauli-stuttgart,seite=14.html
Nachdem Grafite einen Doppelpack zum 1:3 geschnürt hatte, brannten bei einigen Fans die Sicherungen durch. Einer schaffte es sogar aufs Spielfeld
© Getty
15/27
Nachdem Grafite einen Doppelpack zum 1:3 geschnürt hatte, brannten bei einigen Fans die Sicherungen durch. Einer schaffte es sogar aufs Spielfeld
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/5.-spieltag/beste-bilder-mainz-koeln-bayern-muenchen-hoffenheim-bremen-hannover-hsv-wolfsburg-dortmund-bvb-klautern-pauli-stuttgart,seite=15.html
Hoffenheim - FC Bayern 1:2: In Hoffenheim empfing 1899 Meister Bayern mit Trainer van Gaal. Der gab sich vor dem Spiel sehr passiv
© Getty
16/27
Hoffenheim - FC Bayern 1:2: In Hoffenheim empfing 1899 Meister Bayern mit Trainer van Gaal. Der gab sich vor dem Spiel sehr passiv
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/5.-spieltag/beste-bilder-mainz-koeln-bayern-muenchen-hoffenheim-bremen-hannover-hsv-wolfsburg-dortmund-bvb-klautern-pauli-stuttgart,seite=16.html
Nach nur 36 Sekunden traf Ibisevic nach einem groben Schnitzer von Contento mitten ins Bayernherz zur Hoffenheim-Führung
© Getty
17/27
Nach nur 36 Sekunden traf Ibisevic nach einem groben Schnitzer von Contento mitten ins Bayernherz zur Hoffenheim-Führung
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/5.-spieltag/beste-bilder-mainz-koeln-bayern-muenchen-hoffenheim-bremen-hannover-hsv-wolfsburg-dortmund-bvb-klautern-pauli-stuttgart,seite=17.html
Lange Zeit wirkten die Münchner harmlos, bis Ribery einmal Beck entwischte und zum Torabschluss kam. Müller staubte ab - 1:1
© Getty
18/27
Lange Zeit wirkten die Münchner harmlos, bis Ribery einmal Beck entwischte und zum Torabschluss kam. Müller staubte ab - 1:1
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/5.-spieltag/beste-bilder-mainz-koeln-bayern-muenchen-hoffenheim-bremen-hannover-hsv-wolfsburg-dortmund-bvb-klautern-pauli-stuttgart,seite=18.html
Schrecksekunde für den FCB: Ribery hatte sich bei der Aktion vor dem Tor unglücklich verletzt und musste raus
© Getty
19/27
Schrecksekunde für den FCB: Ribery hatte sich bei der Aktion vor dem Tor unglücklich verletzt und musste raus
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/5.-spieltag/beste-bilder-mainz-koeln-bayern-muenchen-hoffenheim-bremen-hannover-hsv-wolfsburg-dortmund-bvb-klautern-pauli-stuttgart,seite=19.html
Siegtreffer für die Bayern in der Nachspielzeit! Van Buyten stocherte eine Kopfballvorlage von Olic über die Linie
© Getty
20/27
Siegtreffer für die Bayern in der Nachspielzeit! Van Buyten stocherte eine Kopfballvorlage von Olic über die Linie
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/5.-spieltag/beste-bilder-mainz-koeln-bayern-muenchen-hoffenheim-bremen-hannover-hsv-wolfsburg-dortmund-bvb-klautern-pauli-stuttgart,seite=20.html
Hannover - Bremen 4:1: Werder setzte seinen Negativtrend auch in Hannover fort. Dabei waren die Bremer zu Beginn besser
© Getty
21/27
Hannover - Bremen 4:1: Werder setzte seinen Negativtrend auch in Hannover fort. Dabei waren die Bremer zu Beginn besser
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/5.-spieltag/beste-bilder-mainz-koeln-bayern-muenchen-hoffenheim-bremen-hannover-hsv-wolfsburg-dortmund-bvb-klautern-pauli-stuttgart,seite=21.html
Bezeichnend: Ein Eigentor brachte die 96-Führung. Fritz lenkte die Kugel unhaltbar mit dem Oberschenkel ins eigene Tor
© Getty
22/27
Bezeichnend: Ein Eigentor brachte die 96-Führung. Fritz lenkte die Kugel unhaltbar mit dem Oberschenkel ins eigene Tor
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/5.-spieltag/beste-bilder-mainz-koeln-bayern-muenchen-hoffenheim-bremen-hannover-hsv-wolfsburg-dortmund-bvb-klautern-pauli-stuttgart,seite=22.html
Noch vor der Pause glich Frings er Elfmeter aus - Pogatetz hatte zuvor Prödl im Strafraum umgerissen. Doch 96 legte nach
© Getty
23/27
Noch vor der Pause glich Frings er Elfmeter aus - Pogatetz hatte zuvor Prödl im Strafraum umgerissen. Doch 96 legte nach
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/5.-spieltag/beste-bilder-mainz-koeln-bayern-muenchen-hoffenheim-bremen-hannover-hsv-wolfsburg-dortmund-bvb-klautern-pauli-stuttgart,seite=23.html
Ya Konan (53.), der Ex-Bremer Schultz (76.) und "Moe" Abdellaoue (90.) besiegelten die dritte Niederlage der Gäste
© Getty
24/27
Ya Konan (53.), der Ex-Bremer Schultz (76.) und "Moe" Abdellaoue (90.) besiegelten die dritte Niederlage der Gäste
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/5.-spieltag/beste-bilder-mainz-koeln-bayern-muenchen-hoffenheim-bremen-hannover-hsv-wolfsburg-dortmund-bvb-klautern-pauli-stuttgart,seite=24.html
Mainz 05 - Köln 2:0: In Mainz empfing der Tabellenführer maue Kölner. Von Beginn an drückten die Gastgeber aufs Tempo
© Getty
25/27
Mainz 05 - Köln 2:0: In Mainz empfing der Tabellenführer maue Kölner. Von Beginn an drückten die Gastgeber aufs Tempo
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/5.-spieltag/beste-bilder-mainz-koeln-bayern-muenchen-hoffenheim-bremen-hannover-hsv-wolfsburg-dortmund-bvb-klautern-pauli-stuttgart,seite=25.html
Mainz-Coach Tuchel hatte schon vor dem Spiel beste Laune. Bis er dann jubeln konnte, vergingen dennoch über 70 Minuten
© Getty
26/27
Mainz-Coach Tuchel hatte schon vor dem Spiel beste Laune. Bis er dann jubeln konnte, vergingen dennoch über 70 Minuten
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/5.-spieltag/beste-bilder-mainz-koeln-bayern-muenchen-hoffenheim-bremen-hannover-hsv-wolfsburg-dortmund-bvb-klautern-pauli-stuttgart,seite=26.html
Dann traf der nur 174 Zentimeter große Lewis Holtby per Kopf und legte wenig später per Konter nach. Mainz bleibt Tabellenführer
© Getty
27/27
Dann traf der nur 174 Zentimeter große Lewis Holtby per Kopf und legte wenig später per Konter nach. Mainz bleibt Tabellenführer
/de/sport/diashows/1009/Fussball/bundesliga/5.-spieltag/beste-bilder-mainz-koeln-bayern-muenchen-hoffenheim-bremen-hannover-hsv-wolfsburg-dortmund-bvb-klautern-pauli-stuttgart,seite=27.html
 

Auch Müller liefert Argumente für einen Ruck nach vorne beim FC Bayern: "In Hoffenheim kam mit Ivica ein neuer Stürmer, um mehr Tiefe zu haben. Da haben wir schon fast mit zwei Spitzen gespielt. Die Marschroute war ganz klar: Wir brauchen Tore. Das Signal kam an, weil wir vorne mehr Durchschlagskraft hatten."

Olics Leiden gegen Bremen und Rom

Als ein Aufbegehren gegen Louis van Gaal darf man die Idee der beiden Bayern-Offensiven nicht verstehen. Dennoch ist es schon bemerkenswert, dass van Gaals Spieler in Sachen Taktik vorpreschen - auch wenn dieser stets betont, einen offenen Dialog zu führen.

Und der Wunsch nach mehr Personal im Offensivzentrum scheint berechtigt. Die Bayern stellen mit vier Toren gemeinsam mit dem 1. FC Köln die schlechteste Offensive der Liga.

"Ich habe gegen Bremen und Rom nicht einmal aufs Tor geschossen", schildert Olic das Dilemma. "Wir müssen wie in Hoffenheim vorne auch mal Risiko gehen, nach vorne spielen."

Müller spricht sich für Altintop aus

Zumal der Ersatz für Robben und Ribery nicht dieselbe Angriffslust über Außen verspricht wie die der verletzten Superstars. "Das sind andere Spielcharaktere", sagt Olic über Hamit Altintop, Toni Kroos und Co.

In einem möglichen 4-4-2 könnte der Kroate neben Klose auflaufen. Auf den Außenpositionen wären dann Müller, Kroos und Altintop die Kandidaten.

Geht es nach Müller, hat Altintop eine Chance verdient. "Er muss bei uns auf der Bank sitzen und für die Nationalmannschaft schießt er viele Tore", sagte Müller.

Defensive Mainzer?

Tore sind nun gegen Mainz gefragt. Die Elf von Thomas Tuchel wird den Bayern aber wohl nicht den Gefallen tun, bedingungslos offensiv zu spielen.

"Hoffenheim hat nach seinem Tor nur nach hinten gearbeitet. Ich erwarte nicht, dass Mainz mit drei Stürmern kommen wird", sagt Olic und prophezeit: "Sie werden nach hinten arbeiten, wie alle anderen Mannschaften auch."

Wie soll man das Bollwerk dann knacken? "Das wird der Trainer schon eine gute Lösung finden", ist sich Müller sicher. Die Frage ist nur, welche.

Wie stellt van Gaal auf? Altintop, Kroos oder ein neues System?

Fatih Demireli

Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.