Misimovic vor Wechsel zu Galatasaray

SID
Dienstag, 31.08.2010 | 12:38 Uhr
Zvjezdan Misimovic spielt seit 2008 für den VfL und wurde 2009 mit den Wölfen Meister
© Getty
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Spielmacher Zvjezdan Misimovic steht unmittelbar vor einem Wechsel vom VfL Wolfsburg zu Galatasaray Istanbul. Der bosnische Nationalspieler soll am Dienstag einen Vierjahresvertrag bei dem türkischen Erstligisten unterschrieben haben.

"Die Vereine haben sich geeinigt, jetzt klappt es doch noch mit meinem Wunsch, eine neue Herausforderung anzunehmen", sagte Misimovic der "Wolfsburger Allgemeinen".

Die Ablösesumme soll bei rund 8,5 Millionen Euro liegen und in Raten gezahlt werden. Der Transfer zu Galatasaray, wo der Niederländer Frank Rijkaard als Trainer arbeitet, drohte zuletzt an einer fehlenden Bankbürgschaft zu scheitern.

Wechsel zu Schalke zerschlagen

Einen Wechsel Misimovics innerhalb der Bundesliga hatte VfL-Manager Dieter Hoeneß abgelehnt.

Lange Zeit galt Schalke 04 mit Trainer Felix Magath, unter dessen Leitung Misimovic beim VfL 2009 Meister wurde, als möglicher neuer Verein.

Zvjezdan Misimovic im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung