Bundesliga

Deutschland weiter Dritter in der UEFA-Wertung

SID
Freitag, 20.08.2010 | 14:49 Uhr
Michel Platini (l.) ist seit 2007 Präsident der UEFA
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Die deutsche Bundesliga liegt in der Fünfjahreswertung der UEFA weiterhin auf Platz drei. Hält Deutschland die Position winkt 2012/2013 ein weiterer Champions-League-Platz.

Deutschland winkt in der Saison 2012/2013 ein vierter Champions-League-Startplatz: Dank der erfolgreichen internationalen Auftritte in den Playoff-Hinspielen der Champions beziehungsweise Europa League verteidigte die Bundesliga in der Fünfjahreswertung der Europäischen Fußball-Union (UEFA) ihren dritten Rang (56,020 Punkte).

Ärgster Verfolger bleibt Italien (51,409). An der Spitze steht weiterhin England (69,785) vor Spanien (66,115). Sollte der dritte Platz gehalten werden, dann könnte die Bundesliga in der Saison 2012/13 vier Champions-League-Teilnehmer (3 Direktstarter + 1 Qualifikant) stellen.

Abramowitsch soll Arnheim gekauft haben

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung