Fussball

Saisonstart vom Mainzer Babangida in Gefahr

SID
Haruna Babangida kam vom russischen Zweitligisten FC Kuban Krasnodar
© Getty

Ein Innenbandanriss im rechten Knie und ein Muskelfaserrisses zwingen Neuzugang Haruna Babangida vom FSV Mainz 05 zu einer zweiwöchigen Trainingspause.

Neuzugang Haruna Babangida wird dem Bundesligisten FSV Mainz 05 zu Saisonbeginn fehlen.

Der Stürmer aus Nigeria muss wegen eines Innenbandanrisses im rechten Knie und eines Muskelfaserrisses eine zweiwöchige Trainingspause einlegen. Danach wird über die Intensität der Belastungssteigerung entschieden.

Die Blessur hatte sich Babangida im Mannschaftstraining am Sonntag zugezogen. Mitte Juni hatte der 28-Jährige bei den Rheinhessen einen Einjahresvertrag mit der Option auf eine Verlängerung bis 2013 unterschrieben.

Zuletzt hatte Babangida im Aufgebot des russischen Zweitligisten FC Kuban Krasnodar gestanden.

Der Mainzer Neuzugang Haruna Babangida im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung