Mittwoch, 11.08.2010

Bundesliga

HSV: Castelen muss erneut unters Messer

Der niederländische Mittelfeldspieler Romeo Castelen bleibt weiter vom Verletzungspech verfolgt. Der Profi des Hamburger SV muss sich erneut einer Knie-OP unterziehen.

Romeo Castelen absolvierte seit 2007 gerade mal 15 Bundesliga-Spiele für den HSV
© Getty
Romeo Castelen absolvierte seit 2007 gerade mal 15 Bundesliga-Spiele für den HSV

Die scheinbar unendliche Leidensgeschichte des niederländischen Mittelfeldspielers Romeo Castelen vom Hamburger SV geht weiter. Nach einer Trainingsverletzung muss sich der 27-Jährige erneut einer Knie-Operation unterziehen. Das gaben die Hanseaten am Mittwoch bekannt.

Bei einer Untersuchung am Dienstag wurde ein Knorpeldefekt hinter der rechten Kniescheibe festgestellt. Der notwendige Eingriff soll in den USA vom Kniespezialisten Richard Steadman vorgenommen werden. Dieser hatte den Niederländer bereits im Oktober vergangenen Jahres am linken Knie operiert.

Kraft für ein weiteres Comeback?

"Mehr Pech kann man wohl nicht haben", erklärte Castelen: "Ich war so froh, dass ich wieder spielen konnte, und kann gar nicht beschreiben, wie ich mich gerade fühle. Ich weiß noch nicht, wo ich die Kraft für das nächste Comeback herholen soll."

Der gebürtige Surinamer hatte nach einer 20-monatigen Verletzungspause zwischen Januar 2008 und August 2009 zu Beginn der vergangenen Saison nur vier Pflichtspiele für den HSV bestritten.

Nach der anschließenden neuerlichen Zwangspause hatte er sich in den zurückliegenden Wochen wieder in den Kader der Hamburger gekämpft.

Medien: Juve verstärkt Bemühungen um Elia

Bilder des Tages - 11. August
Nein, das ist keine Mischung aus Gundel Gaukeley und Hexe Babajaga. Diese Dame analysiert lediglich das MLB-Match der Chicago White Sox gegen die Minnesota Twins
© Getty
1/7
Nein, das ist keine Mischung aus Gundel Gaukeley und Hexe Babajaga. Diese Dame analysiert lediglich das MLB-Match der Chicago White Sox gegen die Minnesota Twins
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1108/bdt-bundestrainer-joachim-loew-hansi-flick-baseball-mlb-wnba-australien-training.html
Spiderman und Silver Surfer sind Schnee von gestern und uncool. Unser neuer aller Superheld: Der Sky Guy. Er ist das "Maskottchen" vom Basketball-Team Chicago Sky
© Getty
2/7
Spiderman und Silver Surfer sind Schnee von gestern und uncool. Unser neuer aller Superheld: Der Sky Guy. Er ist das "Maskottchen" vom Basketball-Team Chicago Sky
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1108/bdt-bundestrainer-joachim-loew-hansi-flick-baseball-mlb-wnba-australien-training,seite=2.html
Da staunt der Bundes-Hansi, was der Bundes-Jogi alles kann. Wenn die deutsche Nationalelf gegen Dänemark eine solch gute Figur macht, muss uns nicht bange sein
© Getty
3/7
Da staunt der Bundes-Hansi, was der Bundes-Jogi alles kann. Wenn die deutsche Nationalelf gegen Dänemark eine solch gute Figur macht, muss uns nicht bange sein
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1108/bdt-bundestrainer-joachim-loew-hansi-flick-baseball-mlb-wnba-australien-training,seite=3.html
Schwerkraft? Nicht mit Alex Gonzalez (r.) vom Baseball-Team Atlanta Braves. Mit R.-Kelly-Sound im Ohr hat der mal schnell den "I-believe-I-can-fly"-Modus aktiviert
© Getty
4/7
Schwerkraft? Nicht mit Alex Gonzalez (r.) vom Baseball-Team Atlanta Braves. Mit R.-Kelly-Sound im Ohr hat der mal schnell den "I-believe-I-can-fly"-Modus aktiviert
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1108/bdt-bundestrainer-joachim-loew-hansi-flick-baseball-mlb-wnba-australien-training,seite=4.html
Sein Gegenüber Matt Lindstrom (Houston Astros) trotzt ebenfalls allen physikalischen Gesetzen. Bei den Balance-Künsten: Wie wäre es mit Ballett statt Baseball?
© Getty
5/7
Sein Gegenüber Matt Lindstrom (Houston Astros) trotzt ebenfalls allen physikalischen Gesetzen. Bei den Balance-Künsten: Wie wäre es mit Ballett statt Baseball?
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1108/bdt-bundestrainer-joachim-loew-hansi-flick-baseball-mlb-wnba-australien-training,seite=5.html
Macht das Training heute wieder Spaß! Und für die vielen Fotografen setzt der Australier Michael Gardiner (M.) noch die ultimative Gute-Laune-Miene auf. Welch freudiges Gemüt
© Getty
6/7
Macht das Training heute wieder Spaß! Und für die vielen Fotografen setzt der Australier Michael Gardiner (M.) noch die ultimative Gute-Laune-Miene auf. Welch freudiges Gemüt
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1108/bdt-bundestrainer-joachim-loew-hansi-flick-baseball-mlb-wnba-australien-training,seite=6.html
Es gibt Leute mit einer Schlangen-Phobie oder einer Spinnen-Phobie. Monique Currie (l.) vom WNBA-Team Washington Mystics hingegen ekelt sich offensichtlich vor Basketbällen
© Getty
7/7
Es gibt Leute mit einer Schlangen-Phobie oder einer Spinnen-Phobie. Monique Currie (l.) vom WNBA-Team Washington Mystics hingegen ekelt sich offensichtlich vor Basketbällen
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1108/bdt-bundestrainer-joachim-loew-hansi-flick-baseball-mlb-wnba-australien-training,seite=7.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
Wolfgang Solz starb im Alter von 77 Jahren

Eintracht Frankfurt trauert um Wolfgang Solz

Eintracht Frankfurt unterlag den Würzburger Kickers in einem Testspiel mit 0:1

Frankfurt verliert gegen Würzburg

Patrick Herrmann erzielte den späten Ausgleichstreffer

4:4 - Gladbach mit Aufholjagd gegen St. Pauli


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.