Rauball vor Wiederwahl zum Liga-Boss

SID
Montag, 16.08.2010 | 12:45 Uhr
Reinhard Rauball ist neben seiner Tätigkeit bei der DFL auch Rechtsanwalt und SPD-Politiker
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Live
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
Live
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Nachdem dem Hoeneß-Rückzug ist Reinhard Rauball der einzige Kandidat für den Posten des Liga-Chefs. Für seine zweite Amtsperiode als Ligaverbands-Präsident hat er sich hohe Ziele gesetzt.

Nach dem Rückzug von Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß ist der 64 Jahre alte Jurist bei der Generalversammlung der 36 Profiklubs am Mittwoch in Berlin der einzige Kandidat für den Posten des Liga-Chefs.

"Die Attraktivität der Liga wird von Jahr zu Jahr höher. Wir wollen in dieser Saison den vierten Champions-League-Platz anpeilen. In der vergangenen Spielzeit haben wir den nur ganz knapp verpasst", sagte Dortmund-Präsident Rauball zwei Tage vor der Wahl.

Hoeneß zieht zurück

Bayern-Boss Hoeneß wollte ursprünglich in einer Kampfabstimmung gegen Rauball antreten, zog sein Ansinnen aber aus privaten Gründen wieder zurück.

Zudem wäre er nach eigenen Angaben als Ligapräsident in zu viele Interessenskonflikte geraten.

DFL: Millionen-Überschuss durch Supercup

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung