Bundesliga

FCK: Amedick und Lakic teilen sich Kapitänsamt

SID
Freitag, 06.08.2010 | 16:55 Uhr
Martin Amedick kam 2008 von Borussia Dortmund auf den Betzenberg
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo

Wie bereits in der vergangenen Saison werden sich Martin Amedick und Srdjan Lakic das Kapitänsamt beim Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern teilen. Trainer Marco Kurz bestimmte das Duo.

Martin Amedick und Srdjan Lakic werden sich wie bereits in der vergangenen Saison das Kapitänsamt beim 1. FC Kaiserslautern teilen.

Trainer Marco Kurz bestimmte das Duo am Freitag. Damit ist der FCK der einzige Bundesliga-Klub, der zwei gleichberechtigte Spielführer hat.

Amedick und Lakic auch im Spielerrat

Abwehrspieler Amedick und Stürmer Lakic gehören zusammen mit Tobias Sippel, Mathias Abel, Christian Tiffert und Alexander Bugera auch dem Spielerrat an, den die Lauterer Profis selbst wählen durften.

Am Samstag spielen die Pfälzer in ihrem letzten Testspiel auf dem Betzenberg gegen den FC Aberdeen (15.30 Uhr). Im ersten Ligaspiel muss die Kurz-Elf am 21. August beim 1. FC Köln antreten.

Müller verlängert beim FC Bayern bis 2015

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung