Fussball

Huntelaar-Wechsel zu Schalke 04 perfekt

SID
Für den AC Mailand bestritt Klaas-Jan Huntelaar lediglich 25 Spiele
© Getty

Vizemeister FC Schalke 04 hat den niederländischen Nationalspieler Klaas-Jan Huntelaar vom AC Milan verpflichtet. Das bestätigte Trainer Felix Magath gegenüber der Nachrichtenagentur "dpa".

Für den 27 Jahre alten Stürmer müssen die Königsblauen rund 14 Millionen Euro an die Lombarden überweisen.

Huntelaar wird damit Sturmpartner des Spaniers Raul, mit dem er bereits bei Real Madrid zusammengespielt hat. Bei der WM in Südafrika absolvierte Huntelaar vier Spiele für den Vizeweltmeister.

Seinen Durchbruch schaffte er bei Ajax Amsterdam, schoss in 107 Spielen in der Holländischen Liga sensationelle 94 Tore, und wurde in der Saison 2006/2007 als Weltbester Torschütze ausgezeichnet.

Ibrahimovic-Deal hilft Schalke

Durch die Verpflichtung von Zlatan Ibrahimovic entstand eine neue Verhandlungssituation. Milan hat nun einen neuen Stürmer und konnte Huntelaar folglich entbehren.

Am Montag Vormittag soll Trainer Felix Magath mit drei Vertretern von Milan auf der Schalker Geschäftsstelle verhandelt haben. Wie die "Bild" berichtet, waren am Nachmittag noch zwei Berater von Huntelaar zu Gast.

Nach den ständig neuen Forderungen von Magath nach weiteren Verstärkungen dürfte nun der Schalker Bedarf an Neuverpflichtungen gestillt und die Vereinskasse leer sein.

Klaas-Jan Huntelaar im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung