Reaktion auf Carlitos-Verletzung

Hannover 96 holt DaMarcus Beasley

SID
Montag, 30.08.2010 | 15:21 Uhr
DaMarcus Beasley erzielte in 93 Länderspielen für die USA insgesamt 17 Treffer
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Hannover 96 hat den US-amerikanischen Nationalspieler DaMarcus Beasley für drei Jahre unter Vertrag genommen. Das bestätigte der Klub auf seiner Homepage.

Der Mittelfeldmann, WM-Teilnehmer 2010 in Südafrika, spielte in der abgelaufenen Saison bei den Glasgow Rangers, war aber zuletzt vereinslos.

Die Niedersachsen reagierten mit dem Transfer von DaMarcus Beasley auf den verletzungsbedingten Ausfall des Portugiesen Carlitos, der sich im ersten Saisonspiel einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen hatte.

Carlitos wird erst in der Rückrunde wieder zum Einsatz kommen können.

Hannover: Lech Posen will Jan Schlaudraff

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung