Samstag, 21.08.2010

Bundesliga

FCK trauert um Hannes Riedl

Der 1. FC Kaiserslautern trauert um Hannes Riedl. Der langjährige Profi der Pfälzer ist bereits am Donnerstag unerwartet im Alter von nur 60 Jahren gestorben.

Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

"Wir sind sehr bestürzt vom Tod Hannes Riedls und unser tiefstes Mitgefühl gehört seiner Familie, die in dieser schweren Stunde auf die Hilfe des 1. FC Kaiserslautern bauen kann", sagte der FCK-Vorstandsvorsitzende Stefan Kuntz auf der Lauterer Homepage.

Riedl hat in seiner Bundesliga-Karriere zwischen 1974 und 1981 insgesamt 215 Bundesliga-Spiele für den Traditionsklub aus Kaiserslautern bestritten.

441 Bundesliga-Einsätze

Außerdem stand er beim MSV Duisburg, Hertha BSC Berlin, Arminia Bielefeld und Kickers Offenbach unter Vertrag. In 441 Bundesliga-Einsätzen erzielte Riedl 49 Treffer.

Auch Riedls Sohn Thomas ist ein ehemaliger FCK-Profi. Der 34-Jährige stand zuletzt in Österreich beim inzwischen insolventen Klub Austria Kärnten unter Vertrag.

Das könnte Sie auch interessieren
Erik Thommy kam in Kaiserslautern nur zu acht Einsätzen in der zweiten Liga

Augsburg holt Thommy zurück

Zimmer stammt aus der Jugend der Lauterer

Lauterns Zimmer weckt Stuttgarter Interesse

Stöger sicherte mit dem FC frühzeitig den Klassenerhalt

Stöger kritisiert Zoller für Winterwechsel


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.