Bundesliga

Mainzer Hyka wechselt nach Athen

SID
Sonntag, 15.08.2010 | 14:38 Uhr
Jahmir Hyka spielte von 2008 bis 2010 beim FSV Mainz 05
© sid
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Die Zeit des albanischen Nationalspielers Jahmir Hyka im deutschen Fußball-Oberhaus ist vorbei. Der 22 Jahre alte offensive Mittelfeldspieler spielt zukünftig für Panionios Athen.

Der albanische Nationalspieler Jahmir Hyka vom Bundesligisten FSV Mainz 05 wechselt mit sofortiger Wirkung zum griechischen Erstligisten Panionios Athen.

Der 22 Jahre alte offensive Mittelfeldspieler, der bei den Rheinhessen noch einen Vertrag bis 2011 besaß, hatte in den Planungen von FSV-Trainer Thomas Tuchel keine Rolle mehr gespielt. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Seiten Stillschweigen.

Hyka war 2008 von KF Tirana nach Mainz gekommen. Seitdem hatte er lediglich fünf Zweitliga- und acht Bundesligapartien bestritten und gehörte zuletzt nicht mehr zum FSV-Profikader.

Jahmir Hyka im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung