Bundesliga

Mainz: Neuzugang Risse kann auf Einsatz hoffen

SID
Donnerstag, 26.08.2010 | 17:37 Uhr
Marcel Risse gab im Mai 2008 gegen Hertha BSC sein Bundesligadebüt
© Getty
Advertisement
UEFA Europa League
Do19:30
Galatasaray -
Östersund
Serie A
Fr00:30
Fluminense -
Cruzeiro
International Champions Cup
Fr04:05
Man United -
Man City
Club Friendlies
Fr13:30
Inter Mailand -
FC Schalke 04
1. HNL
Fr20:00
Dinamo Zagreb -
Cibalia
International Champions Cup
Sa11:35
FC Bayern München -
AC Mailand
CSL
Sa13:35
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Sa16:30
St. Petersburg -
Kasan
Club Friendlies
Sa17:00
SC Freiburg -
Feyenoord
Premier League
Sa18:30
Schachtjor Donezk -
Dynamo Kiew
Super Liga
Sa19:00
Partizan -
Macva
Super Cup
Sa20:30
Anderlecht -
Zulte Waregem
Serie A
Sa21:00
Vitoria -
Chapecoense
International Champions Cup
So00:05
Barcelona -
Juventus
International Champions Cup
So02:05
PSG -
Tottenham
CSL
So13:35
Shanghai Senhua -
Beijin Guoan
Superliga
So18:00
Midtjylland -
Silkeborg
Super Liga
So19:00
Roter Stern -
Radnicki
Serie A
So21:00
Fluminense -
Corinthians
International Champions Cup
So23:05
Real Madrid -
Man United
Serie A
Mo00:00
Atletico Mineiro -
Vasco Da Gama
International Champions Cup
Mo14:05
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Di13:35
Chelsea -
FC Bayern München
Club Friendlies
Di19:00
Hannover 96 -
Wolfsberger AC
Copa Sudamericana
Mi00:15
Chapecoense -
Defensa y Justicia
International Champions Cup
Mi02:05
Tottenham -
AS Rom
International Champions Cup
Do01:30
Barcelona -
Man United
Copa do Brasil
Do02:45
Cruzeiro -
Palmeiras
International Champions Cup
Do03:05
PSG -
Juventus
International Champions Cup
Do05:35
Man City -
Real Madrid
International Champions Cup
Do13:35
FC Bayern München -
Inter Mailand
Copa Sudamericana
Fr00:15
Arsenal -
Sport Recife
Copa do Brasil
Fr02:45
Paranaense -
Gremio
First Division A
Fr20:30
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Sa12:00
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Sa12:00
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Sa13:35
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
Sa15:00
Leipzig -
Sevilla
Club Friendlies
Sa15:30
SV Werder Bremen -
West Ham
Emirates Cup
Sa17:20
Arsenal -
Benfica
First Division A
Sa18:00
Lokeren -
Brügge
Serie A
So00:00
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
So00:05
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
So02:05
Real Madrid -
Barcelona
CSL
So13:35
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
First Division A
So14:30
Mechelen -
Lüttich
Emirates Cup
So15:00
Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
So17:20
Arsenal -
Sevilla
First Division A
So18:00
St. Truiden -
Gent
Superliga
So18:00
Brondby -
Lyngby
Serie A
So21:00
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
So22:05
AS Rom -
Juventus
Serie A
Mo00:00
Gremio -
Santos
Premier League
Mo18:30
Spartak Moskau -
Krasnodar
Club Friendlies
Mi19:00
Villarreal -
Real Saragossa
Copa Sudamericana
Do00:15
LDU Quito -
Club Bolívar

Der von Bayer Leverkusen zu Mainz 05 gewechselte Marcel Risse darf im Spiel gegen den VfL Wolfsburg auf sein Startelf-Debüt hoffen. Auch Andre Schürrle soll zum Einsatz kommen.

Neuzugang Marcel Risse kann auf einen Einsatz im Team des FSV Mainz 05 am Samstag im Punktspiel beim VfL Wolfsburg (15.15 Uhr auf Sky und im LIVE-Ticker) hoffen. Laut Trainer Thomas Tuchel hat der U-19-Europameister, der am Montag vom Mainzer Ligarivalen Bayer Leverkusen zum FSV gewechselt war, Chancen auf einen Platz in der Startformation.

Das gilt nach Angaben von Tuchel auch für Offensivspieler Andre Schürrle, der nach einer überstandenen Sehnenverletzung am Schambein ins Mannschaftstraining zurückgekehrt ist.

Tuchel: "Haben Vertrauen in die eigene Leistung"

Nach dem 2:0-Auftaktsieg gegen den VfB Stuttgart herrscht vor der Partie in Wolfsburg große Zuversicht bei den Rheinhessen. "Wir können mit breiter Brust nach Wolfsburg fahren, wir haben Vertrauen in die eigene Leistung", sagte Tuchel.

Der Coach verzichtete am Donnerstag im Training auf Verteidiger Bo Svensson und Stürmer Sami Allagui. Beide wurden aufgrund von Muskelverhärtungen geschont, sollen aber in Wolfsburg einsatzbereit sein.

Auch Mittelfeldspieler Jan Simak, der zuletzt nicht zur Startformation gehörte, konnte am Donnerstag wegen Rückenproblemen nicht trainieren.

Freiburg holt Abdessadki zurück

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung