Schalke setzt Fanbeauftragten vor die Tür

SID
Samstag, 14.08.2010 | 21:01 Uhr
Rolf Rojek war seit 1988 Fanbeauftragter beim FC Schalke 04
© Getty
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Vizemeister Schalke 04 hat seinen langjährigen Fanbeauftragten Rolf Rojek gefeuert. Grund für die Trennung sollen kritische Äußerungen Rojeks in einem Interview sein.

Vizemeister Schalke 04 hat seinen langjährigen Fanbeauftragten Rolf Rojek aus dem Amt entlassen. Rojek war seit 1988 in dieser Funktion tätig.

Er gehört seit 1994 dem Schalker Aufsichtsrat an und ist Vorsitzender des Schalker Fan-Club Verbandes mit über 15.000 Fanclubs und etwa 85.000 Mitgliedern.

Der Grund für die Trennung soll unter anderem ein Interview sein, in dem Rojek forderte, der Traditionsverein aus dem Revier müsse die Anhänger wieder mehr ins Boot holen.

Zurzeit steht Schalke ohne Fanbeauftragten, den jeder Bundesligaklub stellen muss, da.

Raul: Meisterschaft wichtiger as Derbysieg

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung