Bundesliga

Stuttgart: Walch wechselt an den Betzenberg

SID
Donnerstag, 12.08.2010 | 17:28 Uhr
Clemens Walch wurde beim BNZ Tirol ausgebildet
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Der 1. FC Kaiserslautern hat einen weiteren Neuzugang vermeldet. Clemens Walch kommt vom VfB Stuttgart an den Betzenberg und erhält einen Dreijahresvertrag.

Der 1. FC Kaiserslautern hat Mittelfeldspieler Clemens Walch vom Ligakonkurrenten VfB Stuttgart verpflichtet. Der 23-jährige Österreicher erhält bei den Pfälzern einen Dreijahresvertrag. Über die Ablösesumme machten beide Vereine keine Angaben.

"Für uns ist Walch ein junger und interessanter Spieler, der über sehr gute Voraussetzungen verfügt. Wir wollen helfen, dass er sein Potenzial abruft und in der Bundesliga Fuß fasst", sagte Kaiserslauterns Trainer Marco Kurz.

Walch spielte seit 2008 für Stuttgart, kam bei den Schwaben aber nur auf insgesamt zwei Bundesliga-Einsätze in der vergangenen Saison. In der 3. Liga lief er in 49 Begegnungen für die Stuttgarter Reserve auf und erzielte dabei acht Treffer.

Wird Raul Schalkes neuer Kapitän?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung