Fussball

Morena bleibt Kapitän des FC St. Pauli

SID
Fabio Morena spielt mittlerweile seit sieben Jahren beim FC St. Pauli
© Getty

Fabio Morena bleibt auch in der kommenden Spielzeit Mannschaftskapitän des FC St. Pauli. Der Innenverteidiger spielt bereits seine achte Saison für den Kiez-Klub.

Fabio Morena bleibt Mannschaftskapitän des FC St. Pauli. Das erklärte Trainer Holger Stanislawski am Donnerstag. Der 30 Jahre alte Innenverteidiger füllte das Amt beim Aufsteiger bereits in den letzten sechs Jahren aus.

"Es gab keinen Grund, etwas zu ändern", sagte Stanislawski, "Fabio genießt bei mir und dem Trainerteam ein unheimlich hohes Vertrauen und hat auch innerhalb der Mannschaft große Anerkennung." Morena steht seit 2003 bei den Hamburgern unter Vertrag.

Morena "froh und glücklich" über das Vertrauen

In der Vorbereitung auf die neue Saison hatte es ein Fragezeichen hinter Morenas erneuter Berufung gegeben, weil sein Stammplatz durch die Verpflichtung des Ex-Schalkers Carlos Zambrano gefährdet schien. In einigen Testspielen trug auch Angreifer Marius Ebbers die Binde.

"Ich bin froh, glücklich und auch stolz über das Vertrauen des Trainers und meiner Teamkollegen", sagte Morena, "gerade durch den Aufstieg in die Bundesliga ist es eine besondere Herausforderung für mich."

Wird Raul Schalkes neuer Kapitän?

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung