Sonntag, 22.08.2010

Bundesliga

HSV: Reinhardt kritisiert Kühne-Äußerungen

Bastian Reinhardt, neuer Sportchef beim Hamburger SV, hat sich die öffentlichen Bewertungen des Investors Klaus-Michael Kühne der neu verpflichteten HSV-Profis verbeten.

Seit dieser Saison ist Bastian Reinhardt Sportchef beim Hamburger SV
© Getty
Seit dieser Saison ist Bastian Reinhardt Sportchef beim Hamburger SV

"Wir lassen uns mit Sicherheit nicht reinreden, was wir mit unseren Spielern machen. Er macht uns mit seinen Äußerungen natürlich das Leben nicht einfacher", sagte der Ex-Profi am Sonntag zu "Sport1".

Der in der Schweiz lebende Hamburger Unternehmer hatte in einem Interview die Verpflichtung eines weiteren Mittelfeldspielers gefordert und im gleichen Atemzug die Qualitäten mehrere Neuzugänge infrage gestellt.

15 Millionen Euro für Investitionen

Der 73 Jahre alte Milliardär hatte den Hanseaten im Rahmen des Investorenmodells "Anstoß hoch drei" 15 Millionen Euro zur Verfügung gestellt und dafür die Beteiligung an den Transferrechten mehrerer Profis erhalten.

Diese Vereinbarung hielt der HSV-Vorstand ungeachtet lautstarker Kritik bei einer Außerordentlichen Mitgliederversammlung aufrecht.

Vereinsboss Bernd Hoffmann versicherte bei der Vorstellung des Deals, Kühne werde sich nicht in die Transferpolitik des Klubs einmischen.

Van Nistelrooy: "Das ist eine andere Welt"

Bilder des Tages - 22. August
Rugby ist und bleibt eine harte Sportart! Beau Waters von den Eagles und Michael Firrito von den Kangaroos im kurzen Dialog
© Getty
1/7
Rugby ist und bleibt eine harte Sportart! Beau Waters von den Eagles und Michael Firrito von den Kangaroos im kurzen Dialog
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2208/bdt-2208-nbae-turmspringen-rugby-nfl-preseason-golfen-green-bay-seattle-seehawks.html
Da gibts in der AFL eben auch mal Opfer: Leigh Adams liegt nach einem harten Hit am Boden und muss erstmal wieder Luft holen
© Getty
2/7
Da gibts in der AFL eben auch mal Opfer: Leigh Adams liegt nach einem harten Hit am Boden und muss erstmal wieder Luft holen
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2208/bdt-2208-nbae-turmspringen-rugby-nfl-preseason-golfen-green-bay-seattle-seehawks,seite=2.html
Nein, das ist keine neue asiatische Lifting-Methode. Tze Liang Ooi ist soeben beim Turmspringen bei den olympischen Jugendspielen in Singapur vom Dreier gesprungen
© Getty
3/7
Nein, das ist keine neue asiatische Lifting-Methode. Tze Liang Ooi ist soeben beim Turmspringen bei den olympischen Jugendspielen in Singapur vom Dreier gesprungen
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2208/bdt-2208-nbae-turmspringen-rugby-nfl-preseason-golfen-green-bay-seattle-seehawks,seite=3.html
Turmspringen kann ja aber auch durchaus elegant aussehen: Robert Paez aus Venezuela, ebenfalls aus drei Metern Höhe
© Getty
4/7
Turmspringen kann ja aber auch durchaus elegant aussehen: Robert Paez aus Venezuela, ebenfalls aus drei Metern Höhe
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2208/bdt-2208-nbae-turmspringen-rugby-nfl-preseason-golfen-green-bay-seattle-seehawks,seite=4.html
Einmal strecken, bitteschön! Greg Jennings von den Green Bay Packers fängt einen Pass im NFL Preseason-Game gegen die Seattle Seahawks. Die Packers gewannen 27:24
© Getty
5/7
Einmal strecken, bitteschön! Greg Jennings von den Green Bay Packers fängt einen Pass im NFL Preseason-Game gegen die Seattle Seahawks. Die Packers gewannen 27:24
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2208/bdt-2208-nbae-turmspringen-rugby-nfl-preseason-golfen-green-bay-seattle-seehawks,seite=5.html
Kurze Ruhepause: Golfen kann doch so schön entspannend sein! Ian Mosey aus England übt im Rahmen der Cleveland Golf Srixon Scottish Senior Open
© Getty
6/7
Kurze Ruhepause: Golfen kann doch so schön entspannend sein! Ian Mosey aus England übt im Rahmen der Cleveland Golf Srixon Scottish Senior Open
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2208/bdt-2208-nbae-turmspringen-rugby-nfl-preseason-golfen-green-bay-seattle-seehawks,seite=6.html
Fans von den Seattle Storm zeigen beim Spiel in der WNBA gegen die Los Angeles Sparks, was Sache ist: not in our house! Durchaus berechtigt, nach 17 Heimsiegen in Folge
© Getty
7/7
Fans von den Seattle Storm zeigen beim Spiel in der WNBA gegen die Los Angeles Sparks, was Sache ist: not in our house! Durchaus berechtigt, nach 17 Heimsiegen in Folge
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/2208/bdt-2208-nbae-turmspringen-rugby-nfl-preseason-golfen-green-bay-seattle-seehawks,seite=7.html
 


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.