Bundesliga

Antonio da Silva wechselt zum BVB

SID
Dienstag, 31.08.2010 | 12:07 Uhr
Unter Jürgen Klopp absolvierte Antonio da Silva 90 Spiele für Mainz 05
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Antonio da Silva wechselt ablösefrei von Zweitligist Karlsruher SC zu Borussia Dortmund. Der 32-Jährige unterschrieb beim Bundesligisten einen Vertrag bis zum 30. Juni 2011.

Borussia Dortmund hat am Dienstag Mittelfeldspieler Antonio da Silva vom Zweitligisten Karlsruher SC verpflichtet.

Der 32 Jahre alte Brasilianer, der schon seit Anfang Juli beim BVB trainiert hatte, unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2011 und kommt ablösefrei zur Borussia.

Zorc ist von da Silva überzeugt

Da Silva, der schon als 14-Jähriger nach Deutschland gekommen war, hatte unter BVB-Trainer Jürgen Klopp bereits von 2003 bis 2006 beim FSV Mainz 05 gespielt.

"Toni hat uns in der Vorbereitungszeit auf diese Saison in jeder Beziehung überzeugt", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc, der den Brasilianer als "sinnvolle Komplettierung unseres Mittelfeldes" bezeichnete.

Antonio da Silva im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung