Rückkehr nach nur einem Jahr

Riedle vom VfB zu den Grasshoppers

SID
Mittwoch, 25.08.2010 | 14:16 Uhr
Alessandro Riedle begann seine Karriere beim FC Liverpool
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Alessandro Riedle verlässt nach seinem einjährigen Gastspiel beim VfB Stuttgart die Bundesliga wieder. Der 19-Jährige erhält einen Vier-Jahres-Vertrag bei Grasshopper Zürich.

Alessandro Riedle verlässt nach nur einem Jahr den VfB Stuttgart und kehrt zu Grasshopper Zürich zurück. Das gaben die Schwaben am Mittwoch bekannt.

Der Sohn von Weltmeister Karl-Heinz Riedle erhält beim Schweizer Erstligisten einen Vierjahres-Vertrag. Das bestätigte der Klub auf seiner Internetseite.

Kein Bundesliga-Einsatz für Riedle

Der 19-jährige Riedle war erst im vergangenen Jahr von den Grasshoppers zum VfB gewechselt und hatte für zwei Jahre unterschrieben.

Riedle verstärkte die Reserve-Mannschaft der Schwaben und sollte an den Profikader herangeführt werden, kam aber zu keinem Bundesliga-Einsatz. In der 3. Liga absolvierte Riedle 15 Spiele und markierte einen Treffer.

Silvestre vor Wechsel nach Bremen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung