News und Gerüchte

Medien: Misimovic unterschreibt bei Gala

Von SPOX
Montag, 30.08.2010 | 22:29 Uhr
Zvjezdan Misimovic (M.) verlässt den VfL Wolfsburg
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Zvjezdan Misimovic wechselt nun doch offenbar in die Süper Lig. Hannover steht kurz vor der Verpflichtung von Tamas Hajnal, Tymoschtschuk ist bei den Wölfen im Gespräch. Außerdem: Hoffenheim schaut sich in England um.

Misimovic läuft die Zeit weg: Dass Zvjezdan Misimovic vom VfL Wolfsburg nicht mehr unbedingt gebraucht wird, wurde am Samstag deutlich. Der Bosnier stand fürs Heimspiel gegen Mainz 05 (3:4) nicht im Kader. Der neue Spielmacher der Wölfe heißt Diego.

Deshalb will Misimovic den VfL auch möglichst schnell verlassen. Nun scheint nach einem ständigen hin und her Galatasaray endgültig das Rennen um Zwetschge gemacht haben.

Wie die "Bild"-Zeitung berichtet, flog der Wolfsburger am Montag Abend im Privatjet nach Istanbul. Bei Gala unterschreibt er angeblich einen Vierjahresvertrag, die Wölfe kassieren rund acht Millionen Euro Ablöse.

Hannover holt DaMarcus Beasley: Hannover 96 hat den US-amerikanischen Nationalspieler DaMarcus Beasley für drei Jahre unter Vertrag genommen. Das bestätigte der Klub auf seiner Homepage.

Der Mittelfeldmann, WM-Teilnehmer 2010 in Südafrika, spielte in der abgelaufenen Saison bei den Glasgow Rangers, war aber zuletzt vereinslos. Die Niedersachsen reagierten mit dem Transfer von Beasley auf den verletzungsbedingten Ausfall des Portugiesen Carlitos, der sich im ersten Saisonspiel einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen hatte.

Carlitos wird erst in der Rückrunde wieder zum Einsatz kommen können.

Kommt noch ein Sechser? Die Personalie Misimovic ist derzeit nicht Wolfsburgs einzige Baustelle. Fürs defensive Mittelfeld sucht der VfL noch nach Verstärkungen. "Da liegt unser Hauptaugenmerk", bestätigt Hoeneß. Ein Kandidat ist weiterhin Bayerns Anatolji Tymoschtschuk. "Mit ein, zwei Optionen beschäftigen wir uns", sagt Hoeneß dazu nur.

Hajnal vor Abschied: Beim BVB hat Tamas Hajnal in dieser Saison noch überhaupt nicht gespielt, kämpft vielmehr jeden Spieltag darum, überhaupt fürs Aufgebot nominiert zu werden. Laut "Kicker" steht der Ungar nun kurz vor einem Wechsel nach Hannover.

96-Boss Martin Kind ist laut eigenen Aussagen vorsichtig optimistisch, dass der Mittelfeldmann nach Hannover kommt. Hajnal soll vorerst bis zum Saisonende ausgeliehen werden, wenn sich die beiden Klubs über die Modalitäten einigen. Geht Hajnal, holt der BVB laut "Kicker" den derzeit vereinslosen Antonio da Silva (früher Stuttgart, Mainz, KSC).

1899 holt Isländer Dass Hoffenheim bis zum Ende der Transferperiode am Dienstag noch mindestens einen Neuen holen will, ist kein Geheimnis. Dass Nürnbergs Ilkay Gündogan und Hertha-Stürmer Adrian Ramos die absoluten Wunschkandidaten sind, auch nicht.

Da aber weder der Club noch Berlin Bereitschaft signalisieren, ihren Spieler abzugeben, hat nun ein ganz anderer Neuzugang das Rennen gemacht. Vom Zweitligisten FC Reading wechselt Gylfi Thor Sigurdsson in den Kraichgau.

Der 20 Jahre alte offensive und torgefährliche Mittelfeldspieler, der im Mai sein Debüt in der isländischen Nationalmannschaft gegeben hat, wird in Hoffenheim einen Vierjahresvertrag bekommen.

Stuttgart will Mauro Camoranesi

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung