News und Gerüchte

Ramos-Deal zieht sich - Magath an Talent dran

Von SPOX
Freitag, 06.08.2010 | 11:31 Uhr
Adrian Ramos (l.) erzielte in 37 Spielen für die Hertha elf Tore
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

1899 Hoffenheim und Hertha BSC Berlin feilschen um die Ablöse von Adrian Ramos und liegen wohl weit auseinander. Felix Magath hat einen Spieler von 1860 München an der Angel. Im Wesley-Poker taucht mächtige Konkurrenz für Werder Bremen auf und Peter Niemeyer zieht es auf die Insel.

1899 Hoffenheim - Ramos-Deal in der Schwebe: Nach dem Abstieg aus der Bundesliga will Adrian Ramos die Hertha definitiv verlassen. Nur: Es bietet niemand die von den Berlinern geforderte Ablösesumme von zehn Millionen Euro.

Das Interesse von 1899 Hoffenheim am kolumbianischen Stürmer ist bekannt. "Wir haben Hertha ein neues Angebot gemacht und erheblich in der Summe nachgebessert", sagte Manager Ernst Tanner in der "Bild". Dem Blatt zufolge bietet Hoffenheim aber nur drei Millionen Euro.

Ignjovski - Absage aus Hoffenheim: Ein anderer Spieler wird allerdings ganz sicher nicht zur TSG wechseln. 1860 München-Mittelfeldmann Aleksandar Ignjovski wurde seitens der Kraichgauer eine Absage erteilt.

Auf Nachfrage der "tz" sagte Tanner: "Der Spieler wurde uns angeboten. Aber wir haben im Moment kein Interesse an einer Verpflichtung. Wir haben Spieler aus einem anderen Segment im Auge."

Schalke-Trainer Felix Magath schlägt hingegen ganz andere Töne an: "Ignjovski ist ein sehr talentierter und interessanter Spieler."

Wirbel um Wesley bei Werder: Eigentlich schien alles klar in Sachen Wesley. Unlängst hatte der FC Santos die Freigabe für Werder Bremens Wunschspieler erteilt. Nach dem Pokalendspiel in Brasilien sollte der Mittelfeldspieler ab nach Bremen - so war zumindest der Plan.

Plötzlich haben die Hanseaten aber einen Konkurrenten im Poker um den 23-Jährigen bekommen. Benfica Lissabon zeigt großes Interesse und hat nach dem Verkauf von Mittelfeldmann Ramires an Chelsea viel Geld in den Kassen.

Klaus Allofs allerdings bleibt ruhig. "Es ist normal, dass gute Spieler umworben sind. Wir waren bei Wesley schon sehr früh aktiv. Ich hoffe das zahlt sich aus", so der Werder-Manager gegenüber der "Syker Kreiszeitung".

Niemeyer bald ein Celtic? Ein weiterer Werderaner könnte schon bald den Verein verlassen.

Peter Niemeyer konnte beim Bundesligisten keinen Stammplatz erkämpfen und steht nun auf dem Wunschzettel des schottischen Serienmeisters Celtic Glasgow.

Die Schotten möchten den Kameruner Landry N'Guemo ersetzen. "Ja es gibt Kontakt zu Celtic", erklärte Niemeyers Berater Gerd Merheim auf Nachfrage von "Transfermarkt.de".

Frankfurt putzt Palermo, Hoffenheim verliert

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung