Klose umworben - Wechsel zu Inter Mailand?

Von Adrian Bohrdt
Donnerstag, 19.08.2010 | 13:44 Uhr
Sagt er bald "Servus"? Mit seinen WM-Toren 10-14 in Südafrika hat Miroslav Klose Interesse geweckt
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid

Van Gaal könnte seinen Wunsch nach weniger Stürmern plötzlich doch noch erfüllt bekommen. Ansonsten schaut alles auf Diego und Juve: Wechselt der Brasilianer zurück in die Bundesliga, würde das das Transferkarussell noch einmal in Bewegung bringen. In Stuttgart herrscht weiterhin Unklarheit über potentielle Neuzugänge. Ebenso wie in Bremen, wo Ben Arfa angeblich zu Gesprächen weilen soll. Die Wechselbörse aus der Bundesliga.

Klose zum CL-Sieger? Nachdem Bayern-Trainer Lous van Gaal in der "Bild" schon angedeutet hat, dass noch Spieler abgegeben werden sollen, gibt es auch prompt Interesse. Laut "Corriere dello Sport" will Champions-League-Sieger Inter Mailand WM-Star Miroslav Klose verpflichten. Die Lombarden suchen einen Nachfolger für den zu Manchester City abgewanderten Mario Balotelli. Klose wäre bei Inter allerdings nur Stürmer Nummer 3 hinter Samuel Eto'o und Diego Milito. Keine allzu reizvolle Perspektive für den 32-jährigen Stürmer, der sich eigentlich noch einmal in München beweisen will.

Stuttgarter Transfermysterien: Weiter unklar ist, ob der VfB noch einen Spieler holen wird - Vladimir Weiss wird es definitiv nicht. Der "Daily Record" vermeldete, dass der Slowake sich mit den Glasgow Rangers auf ein Leihgeschäft geeinigt hat. Bobic gibt sich jedenfalls nicht unbedingt zurückhaltend: "Unsere Mannschaft ist gut, aber es könnte noch was gehen. Es ist noch Geld da", sagte der VfB-Manager. Gleichzeitig schränkt er aber ein: "Aber es ist nicht so, dass ich sagen kann: Volle Attacke".

Die Stuttgarter Transferbemühungen bringen jetzt auch 1860 München auf den Plan. Stefan Aigner von 1860 München ist jetzt in den Fokus der Schwaben gerückt, berichten die "Stuttgarter Nachrichten". Sein Berater traut "ihm diesen Sprung zu. Der VfB ist ein super Verein. Das wäre ein Traum für Stefan", so Michael Koppold, betont aber auch: "Stefan muss spielen um sich zu entwickeln."

Der 22-Jährige will jetzt zunächst Klarheit über seine mögliche Rolle beim VfB. 1860-Manager Miki Stevic schloss aber den Transfer nicht aus. Die Kassenlage beim Zweitligisten ist dramatisch. "Es gibt Spieler, die man abgeben möchte und Spieler, die man abgeben muss", sagte Stevic, "und der Grund dafür ist immer der gleiche": 1860 München ist blank.

Ben Arfa unterwegs nach Bremen: Gestern bezeichnete Werder-Manager Klaus Allofs Marseilles Hatem Ben Arfa im Rahmen des Champions-League-Playoff-Spiels gegen Sampdoria Genua noch als "keine heiße Spur". Jetzt meldet "France Football" allerdings, dass Ben Arfas Verhandlungen bei Newcastle gescheitert seien und er mit seinem Berater auf dem Weg nach Bremen ist. Der 23-Jährige hatte zuletzt bei Olympique Marseille das Training verweigert, um seinen Wechsel zu forcieren. Auch 1899 Hoffenheim soll an dem Linksfuß interessiert sein.

Rost bei Red Bull? Schon Ende der letzten Saison wollte Dietmar Beiersdorfer den 37-jährigen Torwart verpflichten. Nach Informationen der "Bild" könnte es nach der kommenden Saison zu einem neuen Versuch kommen. Dann aber nicht mehr als Schlussmann nach Salzburg, sondern als Sportdirektor nach Leipzig. "Frank ist mit seiner Meinung geradeaus, das ist für viele unbequem. Ich finde das aber gut", so der ehemalige HSV-Sportchef, der schon Technik-Trainer Ricardo Moniz vom HSV zu RB Salzburg geholt hat.

Die Bundesliga im Datencenter

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung