Khediras Zukunft beim VfB weiter ungewiss

SID
Mittwoch, 14.07.2010 | 14:38 Uhr
Sami Khedira erzielte in der vergangenen Bundesliga-Saison zwei Tore in 25 Spielen
© Getty
Advertisement
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
UEFA Champions League
Ajax -
Sturm Graz
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Sturm Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe
Club Friendlies
West Ham -
Angers
Club Friendlies
Brighton -
Sporting
Championship
Reading -
Derby County
League One
Sunderland -
Charlton
Championship
Ipswich -
Blackburn
Club Friendlies
Everton -
Valencia
Club Friendlies
Wolverhampton -
Villarreal
Championship
Sheffield Utd -
Swansea
Club Friendlies
Liverpool -
Napoli
International Champions Cup
Inter Mailand -
Lyon
International Champions Cup
Real Madrid -
Juventus
International Champions Cup
AC Mailand -
FC Barcelona
J1 League
FC Tokyo -
Kobe
Championship
Leeds -
Stoke

Sami Khedira vom VfB Stuttgart hat mit starken Leistungen bei der WM in Südafrika auf sich aufmerksam gemacht. Ob er bei den Schwaben bleibt oder wechselt, ist derzeit noch unklar.

Die Zukunft von Nationalspieler Sami Khedira beim VfB Stuttgart ist weiter ungewiss. "Da tut sich in den nächsten zwei bis drei Wochen sicher nichts", sagte Khediras Berater Jörg Neubauer der "Stuttgarter Zeitung".

Der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler wird nach seinen starken Auftritten bei der WM in Südafrika vom spanischen Rekordmeister Real Madrid und laut der "Sun" auch weiter vom englischen Meister FC Chelsea umworben.

Khediras Vertrag beim VfB läuft noch bis 2011. Die Schwaben würden mit ihrem Star gerne vorzeitig verlängern - oder Khedira für eine Ablösesumme in zweistelliger Millionen-Höhe abgeben. Weil der Profi und dessen Berater aber bis Ende Juli im Urlaub weilen, wird über Khediras Zukunft wohl erst im August entschieden.

Gentner mit Bänderdehnung

Khediras Klub ist derweil mit zwei angeschlagenen Spielern aus seinem Trainingslager in Donaueschingen zurückgekehrt.

Rückkehrer Christian Gentner knickte im Training um und zog sich dabei eine Bänderdehnung im Knöchel zu. Stürmer Ciprian Marica erlitt eine Schienbeinprellung.

Beim Stadtderby am Mittwochabend gegen den Regionalligisten Stuttgarter Kickers sollten die beiden ebenso geschont werden wie Kapitän Matthieu Delpierre, der nach seiner Patellasehnen-Verletzung an seinem Comeback arbeitet, und die beiden WM-Teilnehmer Arthur Boka und Zdravko Kuzmanovic.

Müller plant Zukunft in München

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung