Spanische Medien vermelden Eingung mit Real

Mourinho bestätigt Interesse an Khedira

Von SPOX
Freitag, 16.07.2010 | 20:31 Uhr
Sami Khedira absolvierte bisher 98 Bundesligaspiele für Stuttgart und erzielte dabei 14 Tore
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad

Sami Khedira steht angeblich kurz vor einem Wechsel zu Real Madrid. Das berichtete die für gewöhnlich gut unterrichtete Madrider Sportzeitung "Marca". Während Stuttgart und Khedira-Berater Neubauer die Einigung bisher dementierten, meldete sich nun Jose Mourinho zu Wort.

"Es gibt keinen neuen Stand, wir können das definitiv nicht bestätigen, was da zu lesen ist", sagte Stuttgarts Pressesprecher Oliver Schraft.

Die "Marca" berichtete auch, dass der deutsche Nationalspieler am Mittwoch bereits in Madrid gewesen und von Reals neuem Trainer Jose Mourinho in einem persönlichen Gespräch vom Wechsel überzeugt worden sein soll.

Neubauer: "Das ist Unsinn"

"Das ist Unsinn", sagte Khediras Berater Jörg Neubauer "Sport1". "Wir haben zum jetzigen Zeitpunkt keinen persönlichen Kontakt zu Real Madrid. Wenn mich in fünf Minuten jemand anruft, ist das anders. Aber bislang haben wir keinen Kontakt", ergänzte er. Dass Khedira derzeit in Madrid weile, um den Transfer abzusprechen, bezeichnete Neubauer ebenfalls als "Unsinn".

Die "Marca" hatte am Mittwoch mit der Überschrift "Absolute Einigung über Khedira" aufgemacht und als Ablösesumme zehn Millionen Euro genannt. Khedira solle bereits am Donnerstag in Madrid vorgestellt werden, hieß es weiter. Der Vertrag des 23-Jährigen in Stuttgart läuft noch bis zum 30. Juni 2011.

Mourinho bestätigt Interesse

Laut "Marca" soll Khedira perfekt ins Anforderungsprofil für einen Mittelfeldspieler von Mourinho passen. Der Coach soll einen Spieler suchen, der sowohl offensiv wie auch defensiv einsetzbar, taktisch gut ausgebildet, zweikampf- und spielstark ist.

Khedira würde alle Anforderungen erfüllen, wie er bei der WM, als er in allen sieben Spielen in der Startelf stand, eindrucksvoll unter Beweis stellte.

Das hat Real-Trainer Jose Mourinho unterdessen bestätigt. Gegenüber der portugiesischen Nachrichtenagentur "Lusa" erklärte er am Freitag: "Wir wollen in Richtung Khedira gehen!"

Der Kader von Real Madrid

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung