Bundesliga

Nach van Gaal: Auch Magath kritisiert Terminplan

SID
Freitag, 16.07.2010 | 13:40 Uhr
Felix Magath ist seit 2009 auf Schalke tätig
© Getty
Advertisement
2. Liga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels
First Division A
Antwerpen -
Anderlecht
J1 League
Gamba Osaka -
Cerezo Osaka
J1 League
Kobe -
Omiya
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
Emirates Cup
RB Leipzig -
Sevilla
Premier League
Kamjanske -
Schachtjor Donezk
Emirates Cup
Arsenal -
Benfica
First Division A
Lokeren -
Brügge
Super Liga
Partizan -
Javor
1. HNL
Rijeka -
Istra
Super Cup
Monaco -
PSG
Serie A
Palmeiras -
Avai
International Champions Cup
Man City -
Tottenham
International Champions Cup
Real Madrid -
Barcelona
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Emirates Cup
RB Leipzig -
Benfica
Emirates Cup
Arsenal -
Sevilla
First Division A
St. Truiden -
Gent
Superliga
Brondby -
Lyngby
Super Liga
Rad -
Roter Stern
Serie A
Corinthians -
Flamengo
International Champions Cup
AS Rom -
Juventus
Club Friendlies
Bayer 04 Leverkusen -
Lazio Rom
Serie A
Gremio -
Santos
Premier League
Spartak Moskau -
Krasnodar
Ligue 2
Auxerre -
Lens
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
Copa Sudamericana
Libertad -
Huracan
Club Friendlies
Villarreal -
Real Saragossa
UEFA Champions League
Basaksehir -
Brügge
Copa Sudamericana
LDU Quito -
Club Bolívar
Serie A
Santos -
Flamengo
Copa Sudamericana
Olimpia -
Nacional
Copa Sudamericana
Atletico Junior -
Deportivo Cali
Ligue 2
Lens -
Nimes
First Division A
Lüttich -
Genk
Ligue 1
Monaco -
Toulouse
Championship
Sunderland -
Derby
J1 League
Kashiwa -
Kobe
Premiership
Celtic -
Hearts
Club Friendlies
Crystal Palace -
FC Schalke 04
Championship
Fulham -
Norwich
Club Friendlies
RB Leipzig -
Stoke
Ligue 1
PSG -
Amiens
Club Friendlies
Liverpool -
Bilbao
Club Friendlies
Tottenham -
Juventus
Championship
Aston Villa -
Hull
Ligue 1
Lyon -
Straßburg
Ligue 1
Metz -
Guingamp
Ligue 1
Montpellier -
Caen
Ligue 1
St. Etienne -
Nizza
Ligue 1
Troyes -
Rennes
CSL
Shanghai SIPG -
Tianjin Quanjian
First Division A
Gent -
Antwerpen
Ligue 1
Lille -
Nantes
Allsvenskan
Sundsvall -
Östersunds
Club Friendlies
SC Freiburg -
Turin
Ligue 1
Angers -
Bordeaux
Club Friendlies
Brighton -
Atletico Madrid
Championship
Bolton -
Leeds
First Division A
Anderlecht -
Oostende
1. HNL
Dinamo Zagreb -
Hajduk
Club Friendlies
Inter Mailand -
Villarreal
Copa Libertadores
River Plate -
Guarani
J1 League
Shimizu -
Osaka
J1 League
Kobe -
Kashima
League Cup
Colchester -
Aston Villa
Copa Libertadores
Gremio -
Godoy Cruz
Club Friendlies
Sevilla -
AS Rom
Copa Libertadores
Botafogo -
Nacional

Felix Magath hat den Länderspiel-Terminplan scharf kritisiert. Der Trainer von Schalke 04 rief aber nicht wie Bayern Münchens Trainer Louis van Gaal indirekt zu einem Boykott auf.

Nach Trainer Louis van Gaal vom deutschen Meister Bayern München hat auch dessen Schalker Amtskollege Felix Magath den Länderspiel-Terminplan scharf kritisiert.

"Das Verhältnis zwischen Geben und Nehmen zwischen den Verbänden und den Klubs stimmt schon lange nicht mehr. Ich glaube nicht, dass es einen einzigen Klubtrainer gibt, für den dies kein riesiges Ärgernis darstellt", sagte Magath dem "sid". Die Situation berge "großes Konfliktpotenzial".

"Es passiert rein gar nichts"

Van Gaal hatte am Donnerstag seine Nationalspieler indirekt zum Boykott des Länderspiels am 11. August in Dänemark aufgefordert und eine Saisonvorbereitung unter diesen Voraussetzung als "lächerlich" bezeichnet.

Magath sagte: "Dieser Dänemark-Termin und die Diskussionen darüber bringen doch nichts Neues. Wir Trainer beschweren uns schon seit Jahren, und rein gar nichts passiert."

Der Schalker Trainer und Manager vermied es, die Vorwürfe direkt gegen den DFB oder die FIFA zu richten. Auch auf Boykottforderungen verzichtete Magath: "Ich sehe keine Mittel gegen die Praktiken."

Medien: Ablöse-Poker um van der Wiel beginnt

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung