Montag, 05.07.2010

Bundesliga

Münchner Sosa "würde gerne bleiben"

Jose Ernesto Sosa hat zum Start der Saisonvorbereitung betont, gerne in München bleiben zu wollen. Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge rät jedoch zu einem Wechsel.

Hofft auf eine zweite Chance bei Bayern München: Jose Ernesto Sosa
© Getty
Hofft auf eine zweite Chance bei Bayern München: Jose Ernesto Sosa

Mittelfeldspieler Jose Ernesto Sosa vom deutschen Meister und Pokalsieger Bayern München hat erneut betont, gerne weiterhin in München zu spielen. "Ich bin glücklich mit meinen Mitspielern, den Mitarbeitern. Die Atmosphäre im Verein ist sehr angenehm. Ich würde gerne bleiben. Aber wie jeder will ich auch spielen", sagte der 25-jährige Argentinier, der in der Rückrunde der vergangenen Saison an den argentinischen Erstligisten Estudiantes de la Plata ausgeliehen war, im "Kicker".

Zwar wisse er, dass "die Konkurrenz mit Arjen Robben und Franck Ribery sehr stark" ist, jedoch wolle er noch einmal "mit dem Trainer sprechen und dann entscheiden". Ärgern würde ihn aber, dass er "nicht viele Möglichkeiten hatte, sich zu beweisen" und auch nie gezeigt habe, "was er kann". In der vergangenen Saison kam Sosa in München auf gerade einmal drei Bundesliga-Einsätze.

Sollte Sosa, der in München noch bis 2011 unter Vertrag steht, sich für einen Vereinswechsel entscheiden, sei auch "die Bundesliga sehr interessant für mich".

Würde es dort nicht klappen, möchte er diesmal "auf jeden Fall in Europa bleiben". Bayerns Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge hatte Sosa erst kürzlich empfohlen, den Verein zu wechseln: "Für ihn würde es wahnsinnig schwer werden, eine Platz im Kader zu bekommen".

Bayern empfängt zum Auftakt Wolfsburg

Bilder des Tages - 5. Juli
Hut ab! Eine solch elegante Breakdance-Einlage haben wir seit dem Charterfolg der Bomfunk MC's nicht mehr gesehen. Gezeigt von Alex Rodriguez (N.Y. Yankees) in der MLB
© Getty
1/4
Hut ab! Eine solch elegante Breakdance-Einlage haben wir seit dem Charterfolg der Bomfunk MC's nicht mehr gesehen. Gezeigt von Alex Rodriguez (N.Y. Yankees) in der MLB
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0507/los-angeles-galaxy-all-blacks-neuseeland-new-york-red-bulls-yankees-toronto-blue-jays.html
Gratwanderung in der Major League Soccer: So klein kann doch der Unterschied zwischen Fuß- und Wasserball sein. Gesehen beim Match New York Red Bulls vs Colorado Rapids
© Getty
2/4
Gratwanderung in der Major League Soccer: So klein kann doch der Unterschied zwischen Fuß- und Wasserball sein. Gesehen beim Match New York Red Bulls vs Colorado Rapids
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0507/los-angeles-galaxy-all-blacks-neuseeland-new-york-red-bulls-yankees-toronto-blue-jays,seite=2.html
"Bleibt so, mein Autofokus dauert immer etwas länger!" Steve Hansen, Coach von Neu- seelands Rugby-Nationalmannschaft (All Blacks) schießt beim Training Erinnerungsfotos
© Getty
3/4
"Bleibt so, mein Autofokus dauert immer etwas länger!" Steve Hansen, Coach von Neu- seelands Rugby-Nationalmannschaft (All Blacks) schießt beim Training Erinnerungsfotos
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0507/los-angeles-galaxy-all-blacks-neuseeland-new-york-red-bulls-yankees-toronto-blue-jays,seite=3.html
"USA vor - noch ein Tor." Dieser Nachwuchs-Konfuzius zeigt Flagge. Nur für wen? Beim Spiel der Seattle Sounders gegen L.A. Galaxy trafen zwei Ami-Teams aufeinander
© Getty
4/4
"USA vor - noch ein Tor." Dieser Nachwuchs-Konfuzius zeigt Flagge. Nur für wen? Beim Spiel der Seattle Sounders gegen L.A. Galaxy trafen zwei Ami-Teams aufeinander
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/0507/los-angeles-galaxy-all-blacks-neuseeland-new-york-red-bulls-yankees-toronto-blue-jays,seite=4.html
 

Das könnte Sie auch interessieren
Felix Zwayer setzt sich für den Videobeweis ein

Schiri Zwayer setzt sich für Videobeweis ein

Max Meyer äußert sich zur Kritik von Markus Weinzierl

Meyer zur Weinzierl-Kritik: "Vielleicht eine Auszeichnung"

Dominic Solanke steht im Fokus von RB Leipzig

Leipzig baggert an Chelsea-Youngster


Diskutieren Drucken Startseite
26. Spieltag
25. Spieltag

Bundesliga, 26. Spieltag

Bundesliga, 25. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.