Juventus bestätigt Interesse an Dzeko

SID
Samstag, 10.07.2010 | 11:14 Uhr
Wolfsburgs Edin Dzeko ist nach wie vor wechselwillig
© sid
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
Club Friendlies
SV Werder Bremen -
1. FC Köln
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
TSG Hoffenheim -
QPR
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Vissel Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Juventus Turin hat erstmals sein Interesse an Edin Dzeko vom VfL Wolfsburg offiziell bestätigt. Der Rekordmeister Italiens ist angeblich bereit 30 Millionen Euro zu zahlen.

Italiens Rekordmeister Juventus Turin hat erstmals offiziell sein Interesse an Torjäger Edin Dzeko vom Bundesligisten VfL Wolfsburg bestätigt.

"Ja, wir setzen auf Dzeko, doch die Verhandlungen sind schwierig, weil Wolfsburg nicht leicht nachgibt. Die Forderungen des Vereins sind sehr hoch, doch wir setzen auch auf den Willen Dzekos, nach Turin zu kommen", sagte Juventus-Sportdirektor Giuseppe Marotta im Interview mit der italienischen Sporttageszeitung "Tuttosport".

Sissoko oder Poulsen als Zugabe

Laut Medienberichten ist die alte Dame bereit, für den Bosnier eine Ablöse von 30 Millionen Euro zu bieten. Eine entsprechende Offerte soll Marotta Wolfsburgs Manager Dieter Hoeneß in der kommenden Woche bei einem Treffen vorlegen.Turin plant zudem, den Wölfen im Gegenzug einen seiner Mittelfeldspieler, Momo Sissoko oder Christian Poulsen, anzubieten.

Dzeko hätte die Niedersachsen für eine festgeschriebene Ablösesumme von 40 Millionen Euro mit Frist zum 31. Mai verlassen können. Ein entsprechendes Angebot war jedoch nicht eingegangen.

Der VfL machte danach klar, dass der Bundesliga-Torschützenkönig beim Ex-Meister bleiben müsse. Dzeko selbst hatte jedoch mehrfach betont, dass er den Bundesligisten verlassen wolle.

Medien: Juve bietet 30 Millionen Euro für Dzeko

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung