Fussball

Paljic verlässt 1. FC Kaiserslautern

SID
Dragan Paljic (r.) kam 2008 von Hoffenheim nach Kaiserslautern
© Getty

Dragan Paljic verlässt den 1. FC Kaiserslautern. Der Vertrag des Mittelfeldspielers, der 46 Zweitliga-Spiele für den FCK bestritten hatte, wurde vorzeitig aufgelöst.

Mittelfeldspieler Dragan Paljic und 1. FC Kaiserslautern gehen rund fünf Wochen vor dem Saisonstart getrennte Wege. Beide Seiten einigten sich am Freitag auf eine vorzeitige Auflösung des ursprünglich bis Juni 2011 laufenden Vertrages.

Gründe wurden nicht genannt. Für den FCK hatte der 27-jährige Paljic seit 2008 46 Zweitliga-Spiele (drei Tore) bestritten.

HSV verpflichtet Nürnberger Diekmeier

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung