Bundesliga

Club holt U-19-Nationalspieler Brown Forbes

SID
Dienstag, 06.07.2010 | 14:13 Uhr
Felicio Brown Forbes wechselt von Hertha zum 1. FC Nürnberg
© Getty
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
Sa13:35
Tianjin Teda -
Guangzhou R&F
Segunda División
Sa21:00
Getafe -
Teneriffa (Finale Rückspiel)
Serie A
So00:00
Santos -
Recife
J1 League
So12:00
Tosu -
Urawa
CSL
So13:35
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa

Der 1. FC Nürnberg hat Felicio Brown Forbes von Absteiger Hertha BSC Berlin unter Vertrag genommen. Der U-19-Nationalspieler unterschrieb einen Dreijahresvertrag.

Der 1. FC Nürnberg hat U-19-Nationalspieler Felicio Brown Forbes verpflichtet. Der 18-Jährige kommt von Absteiger Hertha BSC Berlin und erhält beim Club einen Dreijahresvertrag.

Der Rechtsverteidiger, der in der Nacht zum Dienstag im Trainingslager der Nürnberger in Bad Wörishofen ankam, soll bei den Profis trainieren und in der Regionalliga-Mannschaft Spielpraxis sammeln.

"Felicio ist ein talentierter Verteidiger, der auf der rechten Außenbahn oder in der Innenverteidigung spielen kann. Wenn sich für den 1. FC Nürnberg die Möglichkeit ergibt, einen U19-Nationalspieler zu verpflichten, nehmen wir diese gerne an und geben den Talenten eine Chance", sagte Trainer Dieter Hecking.

Freiburgs Flum fehlt während Saisonvorbereitung

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung