BVB führt elektronisches Zahlungssystem ein

SID
Freitag, 30.07.2010 | 18:19 Uhr
Der BVB führt zur neuen Saison ein elektronisches Zahlungssystem im Signal-Iduna-Park ein
© Getty
Advertisement
International Champions Cup
Sa21.07.
Topspiele im Livestream: FCB - PSG und BVB - Liverpool
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
Club Friendlies
Inter Mailand -
Zenit
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Eibar -
Basaksehir
Club Friendlies
Leicester -
Akhisarspor
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
Club Friendlies
Arminia Bielefeld -
SV Werder Bremen
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
FC St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
Groningen -
SV Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar
International Champions Cup
PSG -
Atletico Madrid
International Champions Cup
Man United -
Real Madrid
International Champions Cup
Tottenham -
AC Mailand
International Champions Cup
FC Barcelona -
AS Rom
J1 League
Cerezo Osaka -
Kobe
UEFA Champions League
Graz -
Ajax
Club Friendlies
Southampton -
Celta Vigo
International Champions Cup
Arsenal -
Chelsea
International Champions Cup
Benfica -
Lyon
Copa Sudamericana
Sao Paulo -
Colon Santa Fe

Borussia Dortmund führt im Signal-Iduna-Park die elektronische Bezahlkarte ein. Im Besucher-Block können die Gäste-Fans allerdings auch weiterhin mit Bargeld zahlen.

Bei Heimspielen von Bundesligist Borussia Dortmund können die Besucher künftig nur noch bargeldlos bezahlen. Die Westfalen führen nach dem Vorbild anderer Ligakonkurrenten zu Beginn der neuen Saison eine elektronische Bezahlkarte ein, die an Verkaufstellen in der WM-Arena ab dem vierten Heimspiel für BVB-Anhänger das ausschließliche Zahlungsmittel sein soll.

Fans von Gäste-Klubs ohne Anbindung an das von mehreren Vereinen genutzte Zahlungssystem können im Besucher-Block des Dortmunder Stadions Getränke oder Essen auch weiterhin mit Bargeld bezahlen.

Michael Zorc im SPOX-Interview: "Mein Charakter hat sich nicht geändert"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung