Fussball

Entwarnung bei Torsten Frings

Von SPOX
Torsten Frings spielt seit 2005 bei Werder Bremen
© Getty

Torsten Frings von Werder Bremen muss doch keine lange Verletzungspause befürchten. "Es war ein kleiner Eingriff, deshalb werde ich nicht so lange fehlen", so Frings.

Entwarnung bei Torsten Frings. Der Mittelfeldspieler von Werder Bremen wird doch nicht so lange pausieren müssen wie zunächst befürchtet.

"Alles halb so wild. Zum Saisonstart werde ich definitiv wieder dabei sein." Und auch am Trainingslager in Donaueschingen (ab 19. Juli) will er teilnehmen.

"Ich werde nicht so lange fehlen"

Frings war am Donnerstag in Berlin an der Leiste operiert worden und war nicht mit ins Trainingslager nach Norderney gereist. Zunächst wurde mit einer Pause von vier Wochen gerechnet.

Aber jetzt gibt es Entwarnung und Frings will schon am Montag wieder ins Lauftraining einsteigen. "Der Eingriff war notwendig, aber es war ein kleiner Eingriff. Deshalb werde ich nicht so lange fehlen", so Frings.

Damit kann Frings auch in den wichtigen Champions-League-Qualifikationsspielen (17./18. und 24./25.August) dabei sein.

Testspiele: Köln, Schalke und Gladbach siegen

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung