Freitag, 30.07.2010

Bundesliga: Testspiele am Freitag

St. Pauli fertigt Santander ab - Wölfe locker

Der FC St. Pauli fertigt Racing Santander vor heimischem Publikum mit 3:0 ab. Die Stürmer sind gegen die Spanier erfolgreich. Allerdings trübt eine Verletzung den Sieg der Kiez-Kicker. Der VfL Wolfsburg hat gegen einen Klub aus der Regionalliga keine Probleme. Trainer Steve McClaren setzte die WM-Teilnehmer ein. Auch der SC Freiburg gewinnt dank eines Nobodys.

Besorgte Blicke: St. Paulis Florian Bruns musste gegen Santander verletzt ausgewechselt werden
© Getty
Besorgte Blicke: St. Paulis Florian Bruns musste gegen Santander verletzt ausgewechselt werden

FC St. Pauli - Racing Santander 3:0 (2:0)

Der FC St. Pauli befindet sich drei Wochen vor dem Saisonstart in guter Form. Gegen den spanischen Erstligisten Racing Santander setzte sich der Aufsteiger am heimischen Millerntor 3:0 (2:0) durch.

Vor 6660 Zuschauern sorgte St. Pauli schon vor der Pause für klare Verhältnisse. Max Kruse (12.) und Marius Ebbers (42.) sorgten in den ersten 45 Minuten für ein komfortables 2:0.

Bruns verletzt

Nach der Pause war noch war der frühere Junioren-Nationalspieler Rouwen Hennings (77.) erfolgreich.

Ein Wermutstropfen für den Kiez-Klub war die Verletzung von Florian Bruns. Der Mittelfeldspieler erlitt nach 20 Minuten eine Blessur am linken Sprunggelenk. Eine Untersuchung am Montag soll eine genaue Diagnose der Verletzung bringen.

Aufstellung von St. Pauli: Kessler (46. Hain) - Rothenbach (60. Gunesch), Zambrano (46. Eger), Thorandt (46. Morena), Oczipka (60. Drobo-Ampem), Lehmann (60. Daube), Boll (46. Schultz), Bruns (25. Hennings), Kruse (60. Lechner), Naki (46. Bartels), Ebbers (60. Sukuta-Pasu)

Die Bilder des Tages - 30. Juli
Keine Angst, es ist nicht Sebastian Vettels Kopf, der da beim Training zum Ungarn-GP raucht. Der Dampf kommt vom Trockeneis, das den Motor kühlt
© Getty
1/9
Keine Angst, es ist nicht Sebastian Vettels Kopf, der da beim Training zum Ungarn-GP raucht. Der Dampf kommt vom Trockeneis, das den Motor kühlt
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3007/formel-1-ungarn-gp-leichtathletik-em-barcelona-mlb-melbourne-heart-golf-irish-open-x-games.html
Die nächste NFL-Saison ist nicht mehr weit. Die Atlanta Falcons bereiten sich in ihrem Trainingslager in Flowery Branch/Georgia vor
© Getty
2/9
Die nächste NFL-Saison ist nicht mehr weit. Die Atlanta Falcons bereiten sich in ihrem Trainingslager in Flowery Branch/Georgia vor
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3007/formel-1-ungarn-gp-leichtathletik-em-barcelona-mlb-melbourne-heart-golf-irish-open-x-games,seite=2.html
Ein Blick nach London, wo die Arbeiten an den Anlagen für die Olympischen Sommerspiele 2012 in vollem Gange sind
© Getty
3/9
Ein Blick nach London, wo die Arbeiten an den Anlagen für die Olympischen Sommerspiele 2012 in vollem Gange sind
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3007/formel-1-ungarn-gp-leichtathletik-em-barcelona-mlb-melbourne-heart-golf-irish-open-x-games,seite=3.html
Levi Sherwood macht Faxen beim Moto X Freestyle Finale im Rahmen der X-Games in Los Angeles
© Getty
4/9
Levi Sherwood macht Faxen beim Moto X Freestyle Finale im Rahmen der X-Games in Los Angeles
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3007/formel-1-ungarn-gp-leichtathletik-em-barcelona-mlb-melbourne-heart-golf-irish-open-x-games,seite=4.html
Wer morgens früher anfängt, hat abends länger frei. Die Profis vom italienischen Zweitligisten Reggina Calcio im Trainingslager in Aosta
© Getty
5/9
Wer morgens früher anfängt, hat abends länger frei. Die Profis vom italienischen Zweitligisten Reggina Calcio im Trainingslager in Aosta
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3007/formel-1-ungarn-gp-leichtathletik-em-barcelona-mlb-melbourne-heart-golf-irish-open-x-games,seite=5.html
Bessere Arbeitsbedingungen als die Golfer haben nur die wenigsten. Die Herren Howell, Hansen und Delamontagne bei den Irish Open
© Getty
6/9
Bessere Arbeitsbedingungen als die Golfer haben nur die wenigsten. Die Herren Howell, Hansen und Delamontagne bei den Irish Open
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3007/formel-1-ungarn-gp-leichtathletik-em-barcelona-mlb-melbourne-heart-golf-irish-open-x-games,seite=6.html
Teampräsentation bei Melbourne Heart: Der frühere australische Nationalspieler Josip Skoko posiert beim Shooting
© Getty
7/9
Teampräsentation bei Melbourne Heart: Der frühere australische Nationalspieler Josip Skoko posiert beim Shooting
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3007/formel-1-ungarn-gp-leichtathletik-em-barcelona-mlb-melbourne-heart-golf-irish-open-x-games,seite=7.html
Bei der Leichtathletik-EM in Barcelona muss man sich schon morgens ziemlich strecken: Die Türkin Burcu Ayhan bei der Hochsprung-Quali
© Getty
8/9
Bei der Leichtathletik-EM in Barcelona muss man sich schon morgens ziemlich strecken: Die Türkin Burcu Ayhan bei der Hochsprung-Quali
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3007/formel-1-ungarn-gp-leichtathletik-em-barcelona-mlb-melbourne-heart-golf-irish-open-x-games,seite=8.html
Joaquin Arias und Coco Crisp nehmen eine gegenseitige Leibesvisitation vor. Gesehen beim MLB-Spiel Texas Rangers gegen Oakland Athletics
© Getty
9/9
Joaquin Arias und Coco Crisp nehmen eine gegenseitige Leibesvisitation vor. Gesehen beim MLB-Spiel Texas Rangers gegen Oakland Athletics
/de/sport/diashows/1007/bilder-des-tages/3007/formel-1-ungarn-gp-leichtathletik-em-barcelona-mlb-melbourne-heart-golf-irish-open-x-games,seite=9.html
 

VfL Wolfsburg - TSV Havelse 3:0 (2:0)

Der VfL Wolfsburg hat sich im Testspiel gegen den Regionalligisten TSV Havelse mit 3:0 (2:0) durchgesetzt.

Trainer Steve McClaren  setzte vor allem die WM-Fahrer ein, die noch Spielpraxis benötigen. So standen Diego Benaglio, Peter Pekarik, Simon Kjær, Josué, Makoto Hasebe, Zvjezdan Misimovic, Karim Ziani und Grafite, die allesamt für ihre Heimatländer an dem Turnier in Südafrika teilnahmen, in der Startelf.

Für die Tore gegen Havelse sorgten Cicero (18.), Grafite (21.) und Nassim Ben Khalifa (71.) "Obwohl wir die Woche hart gearbeitet haben, war es ein ordentliches Spiel meiner Mannschaft. Es war wichtig, dass wir nochmals eine gute Einheit hatten" so McClaren nach der Begegnung.

Aufstellung des VfL: Benaglio (46. Hitz) - Pekarik (65. K. Schulze), Kjær (63. M. Schulze), Madlung (81. Hartherz), Karimow (81. Thoelke), Josué (46. Cigerci), Cicero (77. Caiuby), Hasebe (63. Scheidhauer), Misimovic (46. Kahlenberg), Ziani (75. Esswein), Grafite (46. Ben Khalifa)

SC Freiburg - Atromitos Athen 1:0 (0:0)

Der SC Freiburg hat am Freitagabend auch sein zweites Testspiel im Rahmen des Trainingslagers in Schruns gewonnen. Gegen den griechischen Erstligisten und Tabellensiebten der vergangenen Saison, FC Atromitos Athen, hieß es am Ende 1:0 (0:0) für den Sport-Club.

Das einzige Tor erzielte kurz vor dem Ende Verteidiger Immanuel Höhn (88.), der sonst für die zweite Mannschaft spielt. Am Samstag endet nach einer Woche das Trainingslager in Österreich und die Mannschaft von Robin Dutt reist nach Freiburg zurück.

Franck Ribery wieder im Balltraining

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.