Bundesliga, Testspiele 23.07

Werder besteht Härtetest - 96 verliert erneut

Von SPOX
Freitag, 23.07.2010 | 23:06 Uhr
Mirko Slomka muss mit Hannover die zweite Testspielpleite in Folge hinnehmen
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit S04-RBL, BVB & HSV
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Werder Bremen besteht den ersten Härtetest in der Vorbereitung gegen den SC Freiburg. Hannover muss wieder eine Pleite hinnehmen und der FC Schalke eilt von Sieg zu Sieg. Richtig krachen ließ es der FC St. Pauli, der zweistellig traf.

Hannover 96 - Kayserispor 0:2 (0:0)

In einem kurzfristig angesetzten Testspiel hat Hannover 96 mit 0:2 gegen türkischen Erstligisten Kayserispor verloren.

Bei den Niedersachsen lief wenig zusammen, gute Chancen sprangen kaum heraus. In der 53. Minute traf der Deutsch-Brasilianer Andre Moritz vom Elfmeterpunkt zur Führung, Oygen besorgte in der 63. Minute den 2:0-Endstand und besiegelte die zweite Testspielniederlage in Folge für die Mannen von Trainer Mirko Slomka.

Aufstellung Hannover 96:

1. Halbzeit:Zieler - Avevor , Haggui, Pogatetz, Rausch - Schmiedebach, Evseev, Djakpa, Bakaj - Ya Konan, Forssell

2. Halbzeit: Zieler - Sofian (77. Avevor), Eggimann, Pogatetz, Schulz - Schmiedebach, Ernst, Rama, Stindl - Stoppelkamp, Hanke

 

SC Freiburg - Werder Bremen 1:2 (0:0)

Werder Bremen hat den ersten Härtetest in der Vorbereitung auf die kommende Saison bestanden. Die Mannschaft von Trainer Thomas Schaaf besiegte den Ligakonkurrenten SC Freiburg in Villingen 2:1 (0:0).

Daniel Caliguri brachte die Freiburger in der 65. Minute in Führung, doch der eingewechselte Markus Rosenberg drehte die Begegnung mit seinen beiden Treffern (68. und 85.).

Aufstellung SC Freiburg:

1. Halbzeit: Pouplin - Butscher, Rosenthal, Nicu, Jäger - Barth, Banovic, Schuster, Mujdza - Reisinger, Williams

2. Halbzeit: Pouplin (Baumann, 60.) - Butscher (Höhn, 60.), Rosenthal (Makiadi, 60.), Nicu (Caligiuri, 60.), Jäger - Barth (Sereing, 60.), Banovic, Schuster, Mujdza (Höfler, 71.) - Reisinger, Williams

Aufstellung Werder Bremen:

1. Halbzeit: Mielitz - Boenisch, Prödl, Pasanen, Fritz - Borowski, Bargfrede, Hunt, Arnautovic - Almeida, Pizarro

2. Halbzeit: Mielitz - Boenisch, Prödl, Pasanen, Fritz - Borowski, Bargfrede, Hunt (Kroos, 67.), Arnautovic (Wagner, 60.) - Almeida (Niemeyer, 46.), Pizarro (Rosenberg, 46.)

 

FC St. Pauli - VfB Kirchhellen 14:0 (7:0)

Der FC St. Pauli hat ein Schützenfest in der Vorbereitung auf die neue Saison gefeiert. Der Bundesliga-Aufsteiger gewann beim Bezirksligisten VfB Kirchhellen mit 14:0 (7:0). Für die Mannen von Trainer Holger Stanislawski war es der sechste Sieg im achten Testspiel bei zwei Remis. Vier Wochen vor dem Bundesligastart beim SC Freiburg zeigten sich die Norddeutschen in guter Form.

Im Rahmen des 90-jährigen Vereinsjubiläums des VfB Kirchhellen war Marius Ebbers mit drei Treffern der erfolgreichste Torschütze auf Seiten der Gäste.

Aufstellung FC St. Pauli:

1. Halbzeit: Hain, Volz, Zambrano, Eger, Drobo-Ampem, Boll, Lehmann, Asamoah, Takyi, Naki, Ebbers

2. Halbzeit: Kessler, Kalla, Thorandt, Gunesch, Oczipka, Schultz, Lehmann, Daube, Kruse, Bruns, Naki

 

FC Schalke 04 - FC Erzgebirge Aue 3:1 (3:0)

Schalke 04 befindet sich in der Vorbereitung auf die kommende Saison weiter in guter Verfassung. Der Vizemeister besiegte Zweitliga-Aufsteiger Erzgebirge Aue in Gera mit 3:1 (3:0).

Christoph Metzelder (11.), Ivan Rakitic (17./Elfmeter) und Edu (39.) erzielten vor 7000 Zuschauern die Treffer. Aue verkürzte in der 48. Minute durch Sebastian Glasner. "Die Vorbereitung war sehr intensiv. Wir haben uns aber gut präsentiert", sagte Metzelder nach der Begegnung.

Aufstellung FC Schalke 04:

1. Halbzeit: Schober - Baumjohann, Metzelde, Höwedes, Hao - Kluge, Rakitic - Farfan, Jendrisek - Gavranovic, Edu

2. Halbzeit: Schober - Reginiussen, Papadopoulos, Matip, Hao - Jones, Schmitz - Moritz, Jendrisek - Pourie, Müller

 

VfB Stuttgart - Young Boys Bern 2:1 (0:0)

Der VfB Stuttgart hat den Uhren-Cup in der Schweiz dank Ciprian Marica gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Christian Gross besiegte im Endspiel in Grenchen die Young Boys Bern nach zwei Treffern des Rumänen mit 2:1 (0:0).

Nach dem Rückstand durch Albert Spahiu (57.) drehte Marica mit seinem Doppelpack (63./Elfmeter und 77.) die Begegnung. Bern spielte nach einem Platzverweis gegen Hochstrasser (44.) in Unterzahl.

Die Schwaben hatten durch ein 2:1 gegen den niederländischen Meister Twente Enschede das Finale erreicht.

Aufstellung VfB Stuttgart:

1. Halbzeit: Ulreich - Boka, Gentner, Niedermeier, Celozzi - Gebhart, Kuzmanovic, Träsch, Rudy - Harnik, Marica

2. Halbzeit: Ulreich - Boka (Progrebnyak, 59.), Gentner, Niedermeier, Celozzi - Molinaro, Kuzmanovic, Träsch (Funk, 59.), Rudy - Harnik (Walch, 79.), Marica

Schalke mit Sieg - Mainz bangt um Müller

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung